Anda (Bohol)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Anda
Lage von Anda in der Provinz Bohol
Karte
Basisdaten
Region: Central Visayas
Provinz: Bohol
Barangays: 16
Distrikt: 3. Distrikt von Bohol
PSGC: 071203000
Einkommensklasse: 5. Einkommensklasse
Haushalte: 3072
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 16.909
Zensus 1. Mai 2010
Bevölkerungsdichte: 268 Einwohner je km²
Fläche: 63,10 km²
Koordinaten: 9° 46′ N, 124° 35′ O9.76726124.58359Koordinaten: 9° 46′ N, 124° 35′ O
Postleitzahl: 6311
Bürgermeister: Paulino T. Amper
Website: Anda
Geographische Lage auf den Philippinen
Anda (Philippinen)
Anda
Anda

Anda ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Bohol. Die Gemeinde hat 16.909 Einwohner (Zensus 1. Mai 2010).

Anda hat weiße Sandstrände und gute Tauchplätze. Zudem sind der Schrein der Ortsheiligen Potenciana „Inday“ Saranza und einige der wenigen Felsenmalereien auf den Philippinen, an der Lamanokspitze, die zusammen mit den Petroglyphen auf den Philippinen seit 2006 auf der Vorschlagsliste zur Aufnahme zum Welterbe der UNESCO stehen, erwähnenswert.

Baranggays[Bearbeiten]

Strand in Anda

Anda ist politisch in 16 Baranggays gegliedert.

  • Almaria
  • Bacong
  • Badiang
  • Buenasuerte
  • Candabong
  • Casica
  • Katipunan
  • Linawan
  • Lundag
  • Poblacion
  • Santa Cruz
  • Suba
  • Talisay
  • Tanod
  • Tawid
  • Virgen

Weblinks[Bearbeiten]