Anderson County (Kentucky)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Anderson County Courthouse in Lawrenceburg
Verwaltung
US-Bundesstaat: Kentucky
Verwaltungssitz: Lawrenceburg
Adresse des
Verwaltungssitzes:
County Courthouse
137 South Main Street
Lawrenceburg, KY 40342-1157
Gründung: 16. Januar 1827
Gebildet aus: Franklin County
Mercer County
Washington County
Vorwahl: 001 502
Demographie
Einwohner: 21.421  (2010)
Bevölkerungsdichte: 40,8 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 529 km²
Wasserfläche: 4 km²
Karte
Karte von Anderson County innerhalb von Kentucky
Website: www.andersoncounty.ky.gov

Das Anderson County[1] ist ein County im US-Bundesstaat Kentucky. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Lawrenceburg[2], das nach William Lawrence benannt wurde, einem hiesigen Tavernenbesitzer.

Geographie[Bearbeiten]

Das County liegt etwas nordöstlich des geografischen Zentrums von Kentucky und hat eine Fläche von 529 Quadratkilometern, wovon vier Quadratkilometer Wasserfläche sind. Es grenzt an folgende Countys:

Shelby County Franklin County
Spencer County Compass card (de).svg Woodford County
Nelson County Washington County Mercer County

Geschichte[Bearbeiten]

Das Anderson County wurde am 16. Januar 1827 aus ehemaligen Teilen des Franklin County, Mercer County und Washington County gebildet. Benannt wurde es nach Richard C. Anderson (1788–1826), einem früheren Abgeordneten des US-Repräsentantenhauses (1817–1821).

Am 26. Oktober 1859 und am 13. Januar 1915 wurde das Gerichtsgebäude fast total zerstört. Vernichtet wurden aber nur unwesentliche Dokumente.

Demografische Daten[Bearbeiten]

Bevölkerungswachstum
Census Einwohner ± in %
1830 4520
1840 5452 20 %
1850 6260 10 %
1860 7404 20 %
1870 5449 -30 %
1880 9361 70 %
1890 10.610 10 %
1900 10.051 -5 %
1910 10.146 0,9 %
1920 9982 -2 %
1930 8494 -10 %
1940 8936 5 %
1950 8984 0,5 %
1960 8618 -4 %
1970 9358 9 %
1980 12.567 30 %
1990 14.571 20 %
2000 19.111 30 %
2010 21.421 10 %
1830–1890[3] 1900–1990[4] 2000[5] 2010[6]

Nach der Volkszählung im Jahr 2010 lebten im Anderson County 21.421 Menschen in 8.214 Haushalten. Die Bevölkerungsdichte betrug 40,8 Einwohner pro Quadratkilometer.

Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 95,5 Prozent Weißen, 2,0 Prozent Afroamerikanern, 0,1 Prozent amerikanischen Ureinwohnern, 0,5 Prozent Asiaten sowie aus anderen ethnischen Gruppen; 1,2 Prozent stammten von zwei oder mehr Ethnien ab. Unabhängig von der ethnischen Zugehörigkeit waren 1,3  Prozent der Bevölkerung spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

In den 8.214 Haushalten lebten statistisch je 2,54 Personen.

25,4 Prozent der Bevölkerung waren unter 18 Jahre alt, 62,6 Prozent waren zwischen 18 und 64 und 12,0 Prozent waren 65 Jahre oder älter. 51,1 Prozent der Bevölkerung war weiblich.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts lag bei 51.486 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 24.189 USD. 11.0 Prozent der Einwohner lebten unterhalb der Armutsgrenze.[6]

Städte und Gemeinden[Bearbeiten]

City

Unincorporated Communitys

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 516849. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. National Association of Counties Abgerufen am 22. Dezember 2011
  3. U.S. Census Bureau _ Census of Population and Housing Abgerufen am 17. Februar 2011
  4. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 17. Februar 2011
  5. U.S. Census Buero - Volkszählungsdaten 2000 für das Anderson County, KY Abgerufen am 22. Dezember 2011
  6. a b U.S. Census Buero, State & County QuickFacts - Anderson County, KY Abgerufen am 22. Dezember 2011

Weblinks[Bearbeiten]

38-84.99Koordinaten: 38° 0′ N, 84° 59′ W