Andoni Lafuente

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andoni Lafuente bei Paris-Roubaix 2009

Andoni Lafuente Olaguibel (* 6. September 1985 in Gernika) ist ein spanischer Radrennfahrer.

Andoni Lafuente wurde 2003 spanischer Juniorenmeister im Punktefahren auf der Bahn. 2004 fing er dann bei dem belgischen Radsport-Team Chocolade Jacques-Wincor Nixdorf als Profi an. Nach einem Jahr wechselte der Baske zu dem spanischen Professional Continental Team Kaiku-Caja Rural, wo er ebenfalls nur ein Jahr blieb. Seit 2006 fährt Lafuente für das baskische ProTour-Team Euskaltel-Euskadi.

Teams[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]