André Auras

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



André Auras
Spielerinformationen
Geburtstag 22. April 1991
Geburtsort DakarSenegal
Größe 184 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
2006–2009 AJ Auxerre
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2009–2011
2011–2014
2013–2014
2014–
AJ Auxerre B
Stade Brest B
Stade Brest
Los Angeles Galaxy II
3 (0)
24 (4)
10 (0)
4 (0)
Nationalmannschaft
2007–2008 Frankreich U-17 4 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 29. April 2014

André Auras (* 22. April 1991 in Dakar) ist ein senegalesisch-französischer Fußballspieler.

Vereinskarriere[Bearbeiten]

Der im Senegal geborene Auras wuchs in der Region um Tours auf und wurde in seiner Jugend in Châteauroux ausgebildet, bis er 2006 in die Jugendabteilung der AJ Auxerre wechselte,[1] wo er 2009 zu seinem Debüt für die Reservemannschaft in der vierten Liga kam. Der zu diesem Zeitpunkt 18-Jährige lief in der Folgezeit aber zumeist für die dritte Mannschaft des Vereins auf und hatte keine Perspektive auf die Profimannschaft, als er 2011 zu Stade Brest wechselte. Bei Brest konnte er sich von 2012 an zuerst in der zweiten Mannschaft etablieren und wurde zu Beginn des Jahres 2013 zum ersten Mal in den Kader der Erstligamannschaft berufen. Als er am 12. Januar beim 2:0 gegen den FC Évian Thonon Gaillard in der 75. Minute eingewechselt wurde, gelang ihm sein Erstliga- und damit sein Profidebüt. Noch im selben Monat unterschrieb er seinen ersten Profivertrag.[1] Fortan lief er einige weitere Male für die Mannschaft auf, mit der er am Saisonende den Abstieg in die zweite Liga hinnehmen musste.

Im Anschluss an den Sturz in die Zweitklassigkeit spielte er bei Brest jedoch kaum noch eine Rolle und kehrte dem Verein den Rücken, als er am 1. März 2014 zu Los Angeles Galaxy in die Vereinigten Staaten wechselte. Dort war er zunächst für die in der der dritten Liga antretende zweite Mannschaft vorgesehen. Sein Debüt in der professionell geführten dritthöchsten Spielklasse der USA gelang ihm am 8. April 2014, als er gegen den Oklahoma City Energy FC in der Startelf stand.[2][3]

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Im Dezember 2007 wurde der damals 16-Jährige Spieler erstmals in die französische U-17-Auswahl berufen.[4] Für diese stand er 2008 im Aufgebot zur U-17-EM und kam im Endspiel zum Einsatz, als er in der 48. Minute eingewechselt wurde. Weil das Finale jedoch mit 0:4 gegen Spanien verloren ging, konnte er keinen Titelgewinn feiern. Die Partie stellte zugleich seine letzte für eine französische Jugendauswahl dar.[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Stade Brestois. André Auras passe pro, septjoursabrest.fr
  2. Football: André Auras, footballdatabase.eu
  3. André Auras, transfermarkt.de
  4. André AURAS appelé chez les "-17 ans", indre-et-loire.fff.fr
  5. Spielbericht Frankreich U17 - Spanien U17, transfermarkt.de