Andre Drummond

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Andre Drummond
Andre Drummond
Spielerinformationen
Voller Name Andre Jamal Drummond
Geburtstag 10. August 1993
Geburtsort Mount Vernon, Vereinigte Staaten
Größe 211 cm
Gewicht 127 kg
Position Center / Power Forward
NBA Draft 2012, 9. Pick, Detroit Pistons
Vereinsinformationen
Verein Detroit Pistons
Liga NBA
Trikotnummer 0
Vereine als Aktiver
seit 00 2012 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Detroit Pistons
Nationalmannschaft
Vereinigte Staaten

Andre Jamal Drummond (* 10. August 1993 in Mount Vernon, New York) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler, der bei den Detroit Pistons in der NBA unter Vertrag steht.

High School und College[Bearbeiten]

Drummond fiel erstmals bei der FIBA-U17-Weltmeisterschaft 2010 in Hamburg auf. Mit der amerikanischen Auswahl gewann er die Goldmedaille.[1] Er spielte zwei Jahre für die St. Thomas More High School in Oakdale, Connecticut und dominierte als einer der besten Centerspieler des Landes.[2] Bei den Scoutlisten von ESPN und Rivals.com belegte er die Plätze 1 und 2.

Drummond entschied sich für die heimische University of Connecticut. In seinem ersten und einzigen Jahr für die Huskies erzielte Drummond 10,0 Punkte, 7,6 Rebounds und 2,7 Blocks pro Spiel.[3]

Detroit Pistons (Seit 2012)[Bearbeiten]

Obwohl Drummond als einer der besten Spieler des Jahrgangs gesehen wurde, wurde er beim NBA-Draft 2012 erst an 9. Stelle von den Detroit Pistons ausgewählt. Er überraschte dennoch viele Experten und schloss sein erstes Jahr mit 7,9 Punkte, 7,6 Rebounds und 1,6 Blocks pro Spiel ab. Für diese Leistung wurde er ins NBA All-Rookie Second Team berufen. Drummond wurde beim NBA All-Star Weekend 2014, zur Rising Star Challange eingeladen und absolvierte das Spiel für das Team von Grant Hill. Er wurde anschließend zum MVP gewählt.[4] In der Kategorie Rebounds pro Spiel, wurde Drummond mit 13,2 Rebounds pro Spiel Zweiter, hinter DeAndre Jordan.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. FIBA U17 World Championship Finals Boxscore
  2. Andre Drummond to UConn surprises
  3. Andre Drummond Stats
  4. Rising Star MVP