Andrea Balestri

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andrea Balestri (* 1. September 1963 in Pisa) war ein italienischer Kinderschauspieler und ist heute Arbeiter.

Leben[Bearbeiten]

Balestri wurde in einem Casting für die Titelrolle des mehrteiligen Fernsehfilms Pinocchio im Jahre 1972 ausgewählt, worauf eine kurze weitere Karriere in drei Kinofilmen folgte. In den Jahren 1972 und 1973 erschienen auch 3 Singles, die Balestri einsang.[1] Nach seinem Schulabschluss ließ er sich für die italienische Luftwaffe im Fallschirmbataillon Folgore verpflichten und arbeitete danach u.a. als Bauarbeiter, Taxifahrer und in einem Supermarkt.

2000 spielte er in der Komödie Faccia di Picasso sich selbst. 2008 veröffentlichte Balestri das Buch „Io, il Pinocchio di Comencini“, eine Hommage an den Regisseur seines großen Erfolges.[2] Im Jahr darauf entstand ein Dokumentarfilm über Comencinis Pinocchio mit Balestri.[3]

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.leavventuredipinocchio.com/andrea.htm
  2. http://www.sassoscrittoeditore.it/catalogo.php?libro=59
  3. http://www.mymovies.it/dizionario/recensione.asp?id=59362