Andreafsky River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andreafsky River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Braunbär im Andreafsky River

Braunbär im Andreafsky River

Daten
Gewässerkennzahl US1398264
Lage Alaska (USA)
Flusssystem Yukon River
Abfluss über Yukon River → Beringmeer
Quelle Nulato Hills
63° 8′ 27″ N, 161° 42′ 37″ W63.140833-161.710278
Mündung Yukon River bei Pitkas Point62.029167-163.25253Koordinaten: 62° 1′ 45″ N, 163° 15′ 9″ W
62° 1′ 45″ N, 163° 15′ 9″ W62.029167-163.25253
Mündungshöhe m[1]Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 190 km[1]
National Wild and Scenic River

Der Andreafsky River ist ein rechter Nebenfluss des Yukon River im Yukon-Kuskokwim-Delta im Westen Alaskas.

Sein Quellgebiet liegt südöstlich von St. Michael in den Nulato Hills. Er fließt südsüdwestwärts und mündet bei Pitkas Point westlich von St. Marys in den Yukon River.

Der Name „Andreafsky“ für den Fluss wurde erstmals 1898 vom U.S. Coast and Geodetic Survey erwähnt und geht vermutlich auf eine am Fluss gelegene Siedlung der Ureinwohner Alaskas zurück. Die russische Bezeichnung war Nuggyklik.

Mit dem gesamten Oberlauf des Andreafsky sowie der East Fork innerhalb des Yukon Delta National Wildlife Refuges wurde 1980 insgesamt 426 Flusskilometer durch den Alaska National Interest Lands Conservation Act als National Wild and Scenic River ausgewiesen [2]. 319 km davon liegen innerhalb eines Wilderness Areas, der strengsten Klasse von Naturschutzgebieten in den Vereinigten Staaten.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Andreafsky River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  2. ANILCA, Title 6, Part B: Wild and Scenic Rivers within National Wildlife Refuge System Additions
  3. National Wild & Scenic Rivers - Andreafsky Wild and Scenic River