Andrei Abduwalijew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andrei Abduwalijew Leichtathletik
Nation Vereintes TeamVereintes Team Vereintes Team
TadschikistanTadschikistan Tadschikistan
UsbekistanUsbekistan Usbekistan
Geburtstag 30. Juni 1966
Geburtsort Sankt Petersburg
Größe 190 cm
Gewicht 125 kg
Karriere
Disziplin Hammerwurf
Bestleistung 83,46 m
Verein Dynamo Duschanbe
Status zurückgetreten
Karriereende 2005
Medaillenspiegel
Olympische Spiele 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Weltmeisterschaften 2 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Asienmeisterschaften 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Asienspiele 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Spiele
Gold Sydney 1992 Hammerwurf
Logo der IAAF Weltmeisterschaften
Gold Stuttgart 1993 Hammerwurf
Gold Göteborg 1995 Hammerwurf
Asienmeisterschaften
Gold Fukuoka 1998 Hammerwurf
Logo der Asian Games Asienspiele
Silber Bangkok 1998 Hammerwurf
 

Andrei Chakimowitsch Abduwalijew (russisch Андрей Хакимович Абдувалиев, engl. Transkription Andrey Abduvaliyev; * 30. Juni 1966 in Leningrad) ist ein ehemaliger Hammerwerfer. Er ist Olympiasieger und zweifacher Weltmeister.

Bis 1991 trat er für die Sowjetunion an. Bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona gewann er die Goldmedaille mit einer Weite von 82,54 m. Als Starter für Tadschikistan wurde er danach zweimal Weltmeister: 1993 in Stuttgart (81,64 m) und 1995 in Göteborg (81,56 m). Außerdem siegte er bei den Zentralasienspielen 1995 in Taschkent

1997 wechselte er seine Nationalität und vertrat nun Usbekistan. Damit ist er einer der wenigen Athleten, die für drei Staaten Wettkämpfe bestritten haben. 1998 wurde er Asienmeister und gewann Silber bei den Asienspielen in Bangkok. 1999 beendete er seine sportliche Karriere.

Abduwalijew stellte seine persönliche Bestleistung 1990 in Sotschi mit 83,46 m auf. Er ist 1,86 Meter groß und wog zu Wettkampfzeiten 112 kg.

Weblinks[Bearbeiten]