Andrei Michailowitsch Antropow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andrei Antropow

Andrei Michailowitsch Antropow (* 21. Mai 1967 in Omsk; russisch Андрей Михайлович Антропов, englische Transkription Andrey Antropov) ist ein russischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Andrei Antropow war einer der ersten russischen Badmintonspieler, der in großem Stile international auf sich aufmerksam machte. So gewann er bereits 1986 die Austrian International und wurde 1988 Dritter bei der Europameisterschaft. Bei Olympia 1992 wurde er Neunter im Herreneinzel und bei Olympia 1996 Fünfter im Herrendoppel sowie 17. im Einzel.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Andrey Antropov – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien