Andrei Wladislawowitsch Popow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RusslandRussland Andrei Popow Eishockeyspieler
Andrei Popow
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 15. Juli 1988
Geburtsort Tscheljabinsk, Russische SFSR
Größe 182 cm
Gewicht 85 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Rechter Flügel
Nummer #9
Schusshand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2006, 7. Runde, 205. Position
Philadelphia Flyers
Spielerkarriere
seit 2005 HK Traktor Tscheljabinsk

Andrei Wladislawowitsch Popow (russisch Андрей Владиславович Попов; * 15. Juli 1988 in Tscheljabinsk, Russische SFSR) ist ein russischer Eishockeyspieler, der seit 2005 beim HK Traktor Tscheljabinsk aus der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Andrei Popow begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimatstadt in der Nachwuchsabteilung des HK Traktor Tscheljabinsk, für dessen zweite Mannschaft er von 2003 bis 2005 in der drittklassigen Perwaja Liga aktiv war. Anschließend gab der Flügelspieler in der Saison 2005/06 sein Debüt für die Profimannschaft des HK Traktor in der Wysschaja Liga, der zweiten russischen Spielklasse. Mit seiner Mannschaft gelang ihm dabei der Aufstieg als Zweitligameister in die Superliga, in der er in den folgenden beiden Jahren auflief.

Seit der Saison 2008/09 steht Popow für den HK Traktor Tscheljabinsk in der neu gegründeten Kontinentalen Hockey-Liga auf dem Eis. Parallel kam er in der Saison 2009/10 für Traktors Juniorenmannschaft in der multinationalen Nachwuchsliga Molodjoschnaja Chokkeinaja Liga zum Einsatz und erzielte 26 Scorerpunkte, davon elf Tore, in 14 Spielen. Für das KHL-Team erzielte er im gleichen Zeitraum in 54 Spielen 15 Tore und gab zwölf Vorlagen.

International[Bearbeiten]

Für Russland nahm Popow an der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2006 teil. In sechs Spielen erzielte er dabei drei Tore und gab zwei Vorlagen.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
KHL-Hauptrunde 3 158 29 28 57 92
KHL-Playoffs 2 7 0 1 1 2
Superliga-Hauptrunde 2 77 7 12 19 48
Superliga-Playoffs 1 2 0 0 0 4

(Stand: Ende der Saison 2010/11)

Weblinks[Bearbeiten]