Andrew Adamson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andrew Ralph Adamson, MNZM (* 1. Dezember 1966 in Auckland) ist ein neuseeländischer Regisseur.

Leben[Bearbeiten]

2001 gab Andrew Adamson mit dem Animationsfilm Shrek sein Regiedebüt. Vor diesem war er unter anderem für die Visual Effects in dem Film Batman Forever verantwortlich. Seine erste Regiearbeit mit realen Darstellern ist der Film Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia, der auf der bekannten Romanserie von C.S. Lewis basiert. Der Film lief international sehr erfolgreich in den Kinos. Die Verfilmung des zweiten Bandes mit dem Titel Die Chroniken von Narnia: Prinz Kaspian von Narnia startete am 31. Juli 2008 in den Kinos. Bei diesem Film führte ebenfalls Andrew Adamson die Regie und schrieb am Drehbuch mit.

Filmografie[Bearbeiten]

Regie[Bearbeiten]

Drehbuch[Bearbeiten]

Regie und Drehbuch[Bearbeiten]

Regie, Drehbuch und Produktion[Bearbeiten]

Produktion[Bearbeiten]

Ausführende Produktion[Bearbeiten]

Visual Effects Supervisor[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]