Andrew Lockley

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andrew Lockley (* 5. Mai 1971 in London, Großbritannien) ist ein britischer Spezialeffekt-Designer beziehungsweise Digital Film Compositor.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Seit dem Jahr 2000 arbeitete Lockley in der Filmindustrie als 2D-Artist an Spezialeffekten diverser Kinofilme und einiger Folgen der Fernsehserie Randall & Hopkirk (Deceased). Für seine Arbeit am Film Inception wurde er 2011 mit einem Oscar geehrt.

Auszeichnungen (Auswahl)[Bearbeiten]

Oscars (Academy Awards)
BAFTA Awards
Satellite Awards
Broadcast Film Critics Association

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]