Andrew Sheridan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andrew Sheridan
Spielerinformationen
Voller Name Andrew Sheridan
Geburtstag 1. November 1979
Geburtsort London, England
Spitzname Sheri, Big Ted
Verein
Verein Sale Sharks
Position Pfeiler
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Punkte)
1998-1999
1999-2003
2003-
Richmond FC
Bristol Shoguns
Sale Sharks
 
 
77 (25)
Nationalmannschaft
Jahre Nationalmannschaft Spiele (Punkte)
2004-
2005, 2009
England
British and Irish Lions
32 (0)
2 (0)

Stand: 9. Januar 2009
Nationalmannschaft 4. Juli 2009

Andrew Sheridan (* 1. November 1979 in London) ist ein englischer Rugby-Union-Spieler. Er spielt als Pfeiler für die englische Nationalmannschaft und die Sale Sharks.

Sheridan begann im Alter von neun Jahren mit dem Rugbysport. Er spielte für zahlreiche Jugendauswahlen Englands, damals aufgrund seiner Größe (1,96 m) noch als Zweite-Reihe-Stürmer. Nach dem Titelgewinn bei der Weltmeisterschaft 2003 kam er zu seinem ersten Einsatz für eine englische Herrenauswahl, die auf die Barbarians traf. Das erste offizielle Länderspiel folgte im November 2004 gegen Kanada als Einwechselspieler.

Seit den Novemberländerspielen im Jahr 2005 gehört er zum festen Bestandteil des Kaders der englischen Nationalmannschaft. 2007 fiel er für einige Monate nach Verletzungen aus, kehrte jedoch rechtzeitig zur Weltmeisterschaft zurück. Dort gehörte er zu den Leistungsträgern des Teams, das bis in das Finale vordringen konnte, sich dort aber Südafrika geschlagen geben musste.

Im Jahr 2005 wurde er in die Reihen der British and Irish Lions berufen und kam zu fünf Einsätzen bei nicht in die Statistik eingehenden Spielen im Vorfeld der eigentlichen Testspiele gegen Neuseeland. Auch für die Folgetour, die die Lions 2009 nach Südafrika führte, wurde er nominiert.[1] Er kam zu zwei Einsätzen gegen die „Springboks“.

Sheridan ist neben dem Rugbysport Musiker und geht dem Maurerhandwerk nach.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatVorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatO'Connell to skipper Lions. Sky Sports, 21. April 2009, abgerufen am 21. April 2009 (englisch).

Weblinks[Bearbeiten]