Andrew Victor Schally

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andrew Victor Schally

Andrew Victor Schally (polnisch Andrzej Wiktor Schally; * 30. November 1926 in Vilnius (Wilna), damals Polen, heute Litauen) ist ein polnisch-amerikanischer Physiologe.

Schally, Sohn des polnischen Generals Kazimierz Schally (1895–1967), lieferte wesentliche Arbeiten über das Thyrotropin Releasing Hormon.

1974 wurde Schally mit einem Gairdner Foundation International Award ausgezeichnet. 1977 erhielt er zusammen mit Roger Guillemin den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin „für ihre Entdeckungen über die Produktion von Peptidhormonen im Gehirn“.

Weblinks[Bearbeiten]