Andrews (Texas)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andrews
TXMap-doton-Andrews.PNG
Lage von Andrews in Texas
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Texas
County:

Andrews County

Koordinaten: 32° 19′ N, 102° 33′ W32.321111111111-102.55138888889968Koordinaten: 32° 19′ N, 102° 33′ W
Zeitzone: Central (UTC−6/−5)
Einwohner: 9652 (Stand: 2000)
Bevölkerungsdichte: 778,4 Einwohner je km²
Fläche: 12,4 km² (ca. 5 mi²)
davon 12,4 km² (ca. 5 mi²) Land
Höhe: 968 m
Postleitzahl: 79714
Vorwahl: +1 432
FIPS:

48-03216

GNIS-ID: 1329539
Webpräsenz: www.andrewstx.com
Bürgermeister: Robert Zap

Andrews ist eine Stadt im Andrews County im US-Bundesstaat Texas, Vereinigten Staaten und Sitz der Countyverwaltung. Benannt wurden die Stadt und das County nach Richard Andrews, dem ersten Soldaten, der bei der texanischen Revolution starb und zwar bei der Schlacht von Concepción 1835.

Geographie[Bearbeiten]

Die Stadt liegt im Hochland im mittleren Westen von Texas, ist im Westen etwa 20 km von New Mexico entfernt und hat eine Fläche von 12,4 km².

Kultur[Bearbeiten]

Andrews unterhält eine öffentliche Bibliothek mit rund 68.Büchern, 2600 Audio- und 1800 Video-Dokumenten. Weiterhin gibt es 4 Grundschulen, eine Mittelschule und eine High School. Weiterführende Colleges gibt es in den etwa 50 km entfernt liegenden Städten Midland und Odessa. Die nächsten Universitäten sind etwa 160 und 220 km entfernt.

Bevölkerungswachstum
Census Einwohner ± in %
1940 611
1950 3294 400 %
1960 11.135 200 %
1970 8625 -20 %
1980 11.061 30 %
1990 10.678 -3 %
2000 9652 -10 %
2010 11.086 10 %
1940-2000[1] 2010[2]

Religion[Bearbeiten]

In Andrews gibt es derzeit 30 verschiedene Kirchen aus 13 unterschiedlichen Konfessionen. Unter den zu einer Konfession gehörenden Kirchen ist die Baptistengemeinde mit 11 Kirchen am stärksten vertreten. Weiterhin gibt es 4 zu keiner Konfession gehörende Kirchen (Stand: 2004).

Demographie[Bearbeiten]

Das durchschnittliche Einkommen eines Haushalts in der Stadt liegt bei 32.774 USD, das durchschnittliche Einkommen einer Familie bei 36.172 USD. Männer haben ein durchschnittliches Einkommen von 31.527 USD gegenüber den Frauen mit durchschnittlich 22.266 USD. Das Pro-Kopf-Einkommen liegt bei 16.101 USD. 17,7 % der Einwohner und 15,3 % der Familien leben unterhalb der Armutsgrenze.
31,5 % der Einwohner sind unter 18 Jahre alt und auf 100 Frauen ab 18 Jahren und darüber kommen statistisch 88,6 Männer. Das Durchschnittsalter beträgt 34 Jahre. (Stand: 2000).

Kriminalität[Bearbeiten]

Die Kriminalitätsrate hat einen Index von 185,4 Punkte. (Vergl. US-Landesdurchschnitt: 330,6 Punkte) (höhere Punkte bedeuten höhere Kriminalität)
2002 gab es 0 Morde, 0 Vergewaltigungen, 0 Raubüberfälle, 24 tätliche Angriffe auf Personen, 63 Einbrüche, 195 Diebstähle und 11 Autodiebstähle.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Texasalmanac (PDF; 1,2 MB). Abgerufen am 4. Oktober 2012
  2. US Census-Daten für 2010. Abgerufen 12. Oktober 2012

Weblinks[Bearbeiten]