Andy Ellis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andrew „Andy“ Ellis (* 21. Januar 1987 in Leeds) ist ein englischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten]

Andrew Ellis gewann schon als Junior die Welsh International. 2008 siegte er bei den Scottish Open, Irish Open und dem Volant d'Or de Toulouse. 2011 wurde er englischer Vizemeister. 2011 nahm er ebenfalls an der Badminton-Weltmeisterschaft teil.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2005 Welsh International Herrendoppel 1 Andrew Ellis / Dean George
2006 England: Einzelmeisterschaft der Junioren Herreneinzel 1 Andrew Ellis
2006 England: Einzelmeisterschaft der Junioren Herrendoppel 1 Andrew Ellis / Dean George
2008 Scottish Open Herrendoppel 1 Richard Eidestedt / Andrew Ellis
2008 Volant d'Or de Toulouse Herrendoppel 1 Richard Eidestedt / Andrew Ellis
2008 Irish Open Herrendoppel 1 Richard Eidestedt / Andrew Ellis

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Andy Ellis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien