Andy Souwer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andy Souwer Boxer
Andy Souwer
Daten
Geburtsname Andy Souwer
Kampfname Souwer Power
The Destroyer
Gewichtsklasse Leichtgewicht
Nationalität Niederländisch
Geburtstag 9. November 1982
Geburtsort ’s-Hertogenbosch, Niederlande
Stil Kickboxen
Größe 177 cm
Kampfstatistik
Kämpfe 169
Siege 153
K.-o.-Siege 90
Niederlagen 15
Unentschieden 1

Andy Souwer (* 9. November 1982 in ’s-Hertogenbosch in den Niederlanden) ist ein niederländischer K-1-Kämpfer und zweifacher K-1 World Max Champion (2005,2007). Souwer ist 1,78 m groß, wiegt 70 kg und liegt somit an der Gewichtsgrenze für das K-1-Maximalgewicht. Zu seinem Kampfstil gehören Techniken des Shooto-Boxing, Judo und Karate. Andy Souwer gehört dem Club Shooto Boxing Holland an.

Leben[Bearbeiten]

Mit sieben Jahren begann Andy Souwer mit dem Kickbox-Training im Lim Ho Gym im Amsterdam und hatte seinen ersten Kampf mit acht. In allen Gewichtsklassen, in denen er startete, gewann er auch alle seine Kämpfe und wurde Niederländischer Meister.

K-1 World Max 2003[Bearbeiten]

K-1 World Max 2005[Bearbeiten]

Am 4. Mai 2005 besiegte er in den Final Eliminations Marfio Canoletti (Brasilien) nach 3 Runden mit 3:0 Kampfrichterstimmen.

K-1 World Max 2006[Bearbeiten]

Am 5. April 2006 besiegte er in den Final Eliminations Tsogto Amara (Mongolei) nach 5 Runden (3 Runden + 2. Extrarunde) mit 3:0 Kampfrichterstimmen.

K-1 World Max 2007[Bearbeiten]

Am 28. Juni besiegte er in den Final Eliminations Ole Laursen (Dänemark) in der ersten Runde durch k.o.

K-1 World Max 2009[Bearbeiten]

Titel[Bearbeiten]

Erfolge im Kickboxen:

  • WMTA Super-Weltergewichts-Weltmeister
  • WKA Super-Weltergewichts-Weltmeister
  • ISKA Super-Weltergewichts-Weltmeister
  • WPKA Super-Weltergewichts-Weltmeister
  • FIMC Super-Weltergewichts-Weltmeister

Erfolge im K1:

  • K-1 World Max 2005 Champion
  • K-1 World Max 2006 Finalist
  • K-1 World Max 2007 Champion

Erfolge im Shoot Boxing:

  • WSBA 1. Super-Weltergewichts-Weltmeister
  • S-Cup 2002 Sieger
  • S-Cup 2004 Sieger

Kampfbilanz[Bearbeiten]

  • K-1 15 Kämpfe; 13 Gewonnen; 2 Verloren
  • 102 Kämpfe - 99 Siege - 3 verloren

Weblinks[Bearbeiten]