Anemonopsis macrophylla

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anemonopsis macrophylla
Anemonopsis macrophylla.JPG

Anemonopsis macrophylla

Systematik
Ordnung: Hahnenfußartige (Ranunculales)
Familie: Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae)
Unterfamilie: Ranunculoideae
Tribus: Actaeeae
Gattung: Anemonopsis
Art: Anemonopsis macrophylla
Wissenschaftlicher Name der Gattung
Anemonopsis
Siebold & Zucc.
Wissenschaftlicher Name der Art
Anemonopsis macrophylla
Siebold & Zucc.

Anemonopsis macrophylla ist eine Pflanzenart aus der Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae). Sie ist die einzige Art der Gattung Anemonopsis.

Merkmale[Bearbeiten]

Anemonopsis macrophylla ist eine ausdauernde, krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 60 bis 100 Zentimeter erreicht. Die Art bildet ein Rhizom. Die Blätter sind zweifach bis vierfach gefiedert. Die Fiederblättchen sind eiförmig-lanzettlich, 5 bis 10 Zentimeter lang und ihr Rand ist unregelmäßig gesägt oder gelappt. Die Blüten sind auf langen Stielen angeordnet. Sie sind nickend und haben einen Durchmesser von 20 bis 40 Millimeter. Die äußeren Blütenhüllblätter sind länglich bis elliptisch und stehen fast waagerecht ab, die inneren Blütenhüllblätter dagegen sind verkehrteiförmig und aufrecht.

Die Blütezeit reicht von Juli bis August.

Vorkommen[Bearbeiten]

Die Art kommt in Japan auf Honshū in lichten, sommergrünen, feuchthumosen Wäldern vor.

Nutzung[Bearbeiten]

Anemonopsis macrophylla wird selten als Zierpflanze für Gehölzgruppen genutzt. Sie ist mindestens seit 1877 in Kultur.

Belege[Bearbeiten]

  • Eckehart J. Jäger, Friedrich Ebel, Peter Hanelt, Gerd K. Müller (Hrsg.): Rothmaler Exkursionsflora von Deutschland. Band 5: Krautige Zier- und Nutzpflanzen. Spektrum Akademischer Verlag, Berlin, Heidelberg 2008, ISBN 978-3-8274-0918-8, S. 117.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Anemonopsis – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien