Angel of Babylon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Angel of Babylon
Studioalbum von Avantasia
Veröffentlichung 2010
Label Nuclear Blast
Format CD
Genre Power Metal, Symphonic Metal
Anzahl der Titel 11

Besetzung

Produktion Sascha Paeth
Studio Vox-Klangstudio, Hamburg
Chronologie
The Wicked Symphony (2010) Angel of Babylon The Mystery Of Time (2013)

Angel Of Babylon ist das fünfte Studioalbum der Metal-Oper Avantasia von Tobias Sammet. Das Album erschien am 3. April 2010 gleichzeitig mit dem Album The Wicked Symphony. Tobias Sammet besteht jedoch darauf, dass es sich um zwei unabhängige Alben handelt, und nicht um ein Doppelalbum.[1]

Lieder[Bearbeiten]

  • Stargazers - 9:33
  • Angel of Babylon - 5:29
  • Your Love Is Evil - 3:53
  • Death Is Just a Feeling - 5:21
  • Rat Race - 4:07
  • Down in the Dark - 4:23
  • Blowing Out the Flame - 4:51
  • Symphony of Life - 4:30
  • Alone I Remember - 4:48
  • Promised Land - 4:47
  • Journey to Arcadia - 7:12

Zum ersten Mal war mit Symphony of Life ein Song auf dem Album, den nicht Tobias Sammet geschrieben hat. Dieser Song wurde von Sascha Paeth geschrieben. Er ist zudem der einzige Song von Avantasia bis heute, bei dem Tobias Sammet nicht mitsingt. Er wird alleine von Cloudy Yang gesungen.

Personal[Bearbeiten]

Band:

Gastmusiker:

Backgroundchor:

Rezension und Erfolg[Bearbeiten]

Dieser Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Das Album gab es gemeinsam mit dem Album The Wicked Symphony in einer Box zu kaufen. Diese erreichte folgende Chartpositionen: Deutschland #2, Ungarn #5, Tschechien #6, Schweiz #7, Oesterreich #9, Slowenien #7, Schweden #1 (Rockcharts, Nationale Charts #14), Finnland #18, Norwegen #22, England #26 (Indie), Holland #27 (Indie), Spanien #32, Frankreich #74 und Japan #89.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Interview with Tobias about new Avantasia Epic. tobiassammet.com. 16. Dezember 2009. Abgerufen am 12. Mai 2014.