Ank Bijleveld

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ank Bijleveld

Anna Theodora Bernardina (Ank) Bijleveld-Schouten (* 17. März 1962 in IJsselmuiden) ist eine niederländische Politikerin des Christen Democratisch Appèl (CDA).

Leben[Bearbeiten]

Vom 22. Februar 2007 bis zum 14. Oktober 2010 war sie Staatssekretärin für Inneres und Königreichsbeziehungen im Kabinett Balkenende IV und vom 17. Juni 2010 bis zum 31. Dezember 2010 (wie schon von 1989 bis 2001) auch Mitglied der Zweiten Kammer der Generalstaaten. Von 2001 bis 2007 war sie Bürgermeisterin von Hof van Twente, eine 2001 gegründete Gemeinde in der Provinz Overijssel.

Seit dem 1. Januar 2011 ist Bijleveld Beauftragte der Königin in der Provinz Overijssel.[1]

Bijleveld hat Verwaltungswissenschaft an der Universität Twente studiert. Sie ist verheiratet, hat zwei Töchter und gehört der römisch-katholischen Kirche an. Sie lebt in Goor, einem Ort in der Gemeinde Hof van Twente.

Belege[Bearbeiten]

  1. NOS Nieuws: Kabinet benoemt Hoes en Bijleveld, 1. Oktober 2010. Abgerufen am 22. Oktober 2010.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ank Bijleveld – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien