Ankerkreuz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.
Ankerkreuz
Ankerkreuz

Das Ankerkreuz ist ein Kreuzsymbol, bei dem alle Arme (beide Balken) gleich lang sind. Bezüglich der Grundform ist es daher ein griechisches Kreuz. Alle Arme enden ankerförmig. Bei Ordenskreuzen wird diese Form selten verwendet. (Gegenwärtig (2004): lediglich Malteserorden: Verdienstkreuz, San Marino: Orden des Heiligen Marinus). Bei den deutschen Orden bis 1945 wurde das Ankerkreuz nie verwendet.

In der Heraldik ist es eine gemeine Figur und wird auch als Mauerankerkreuz bezeichnet.

Der Anker ist auch ein heraldisches Symbol für den Glauben.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Ankerkreuz in der Heraldik – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien