Ann Beattie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ann Beattie (2006)
Ann Beattie (1986)

Ann Beattie (* 8. September 1947 in Washington, D.C.) ist eine US-amerikanische Autorin von Kurzgeschichten, Erzählungen und Romanen. Sie erhielt Preise von der American Academy of Arts and Letters und den Malamud Award vom PEN American Center für ihre Kurzgeschichten.

Werke[Bearbeiten]

Prosabände[Bearbeiten]

  • Distortions (1976)
  • Secrets and Surprises (1978)
  • The Burning House (1982)
  • What Was Mine (1991)
  • Where You’ll Find Me and Other Stories (1993)
  • Park City (1998)
  • Perfect Recall (2000)
  • Follies: New Stories (2005)

Romane[Bearbeiten]

  • Chilly Scenes of Winter (1976)
  • Falling in Place (1981)
    • deutsch: Amerikanischer Sommer, übersetzt von Anke Kreutzer, Kiepenheuer & Witsch, Köln 1981
  • Love Always, Penguin Books, Harmondsworth 1985, ISBN 0-14-008566-1
  • Picturing Will (1990)
  • Another You (1995)
  • My Life, Starring Dara Falcon (1997)
    • deutsch: Mein fremdes Leben, übersetzt von Susanne Baum, Krüger, Frankfurt am Main 1999, ISBN 3-8105-0243-X
    • 2003 unter dem Titel Gefährliche Freundin im Fischer-Taschenbuch-Verlag erschienen.
  • The Doctor's House. A Novel, Scribner, New York 2002, ISBN 0-7432-1264-9