Ann Biderman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ann Biderman (* 15. August 1951) ist eine US-amerikanische Drehbuchautorin.

Leben[Bearbeiten]

1984 war Biderman an der Story zum Film American Dreamer beteiligt. Danach trat sie erst wieder als Drehbuchautorin in den 1990er Jahren bei der Serie New York Cops – NYPD Blue in Erscheinung. Hierfür wurde sie mit einem Emmy ausgezeichnet. Es folgten drei Thriller, erst in den 2000er Jahren kehrte sie zum Fernsehen zurück.

1997 entstand auf Grundlage ihres Drehbuchs die Literaturverfilmung Fräulein Smillas Gespür für Schnee, die auf das gleichnamige Buch von Peter Høeg zurückgeht.

Biderman entwickelte die Fernsehserien Southland (2009–2013) und Ray Donovan (seit 2013). An beiden war sie auch als Ausführende Produzentin beteiligt.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]