Ann Robinson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ann Robinson (* 25. Mai 1935 in Hollywood, Los Angeles, Kalifornien) ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Bevor sie Schauspielerin wurde, arbeitete Robinson als Stuntwoman. Erst in den 1950er Jahren schlossen die Paramount Pictures mit ihr einen Vertrag als Schauspielerin ab. Ihre erste bekannte Rolle war die der Sylvia Van Buren in den 1953 erschienenen Film Kampf der Welten. Sie spielte diese Rolle 35 Jahre später auch in der gleichnamigen TV-Serie und hatte in Steven Spielbergs Neuverfilmung Krieg der Welten einen Cameo-Auftritt, und zwar direkt neben dem Schauspieler Gene Barry, der gemeinsam mit ihr in Kampf der Welten mitgespielt hatte.

Ihre Karriere als Schauspielerin unterbrach sie als sie nach Mexiko zog und den Stierkämpfer Jaime Bravo heiratete. Sie bekamen zwei Söhne mit den Namen Jaime Jr. und Estefan A. Sie spielte seitdem zwar wieder in Filmen mit, meist in Science-Fiction-Filmen, hatte aber nur noch kleinere Rollen. Im Jahr 1967 wurde die Ehe von Robinson und Bravo geschieden; er starb drei Jahre später durch einen Autounfall. 1987 heiratete sie Joseph Valdez. Robinson hatte häufig Gastauftritte in Autogrammshows.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Ann Robinson in der Internet Movie Database (englisch)