Anna Ringsred

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anna Ringsred Eisschnelllauf
World Cup in Heerenveen, 2006
Nation Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag 27. September 1984
Geburtsort Duluth, Minnesota
Karriere
Status aktiv
Medaillenspiegel
KM-Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Nationale Medaillen 1 × Gold 2 × Silber 3 × Bronze
Platzierungen im Eisschnelllauf-Weltcup
 Debüt im Weltcup November 2006
 Gesamt-WC 1500 32. (2006/07)
 Gesamt-WC 3000/5000 33. (2006/07)
letzte Änderung: 20. März 2009

Anna Ringsred (* 27. September 1984 in Duluth, Minnesota) ist eine US-amerikanische Eisschnellläuferin.

Anna Ringsreds Einstieg in den Weltcup begann mit der Saison 2006/07 über die Mittel- und Langstrecken.

Ihre besten Ergebnisse konnte sie in der B-Gruppe mit Platz 5 über 1500 Meter und Platz 8 über 3000 Meter erzielen. Bei den Einzelstreckenweltmeisterschaften 2007 belegte sie im Teamlauf mit Maria Lamb und Mia Manganello den fünften Platz.

In der Saison 2008/09 blieb sie dem Weltcup fern. Ihre Starts beschränkten sich auf nationale Meisterschaften und die Kontinentalmeisterschaften, wo sie Bronze über 3000 Meter gewann.

Weblinks[Bearbeiten]