Anna Tsuchiya

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anna Tsuchiya, Berlinale 2007

Anna Tsuchiya (jap. 土屋 アンナ, Tsuchiya Anna; * 11. März 1984 in Tokio, Japan; eigentlich Anna Marie Heider Tsuchiya) ist eine US-amerikanische J-Pop- und J-Rock-Sängerin, Model und Schauspielerin mit japanischen und US-amerikanischen Wurzeln.

Tsuchiya, Tochter einer Japanerin und eines US-amerikanischen Vaters polnisch-irischer Abstammung, arbeitete zunächst als Model für eine Zeitschrift, bevor sie 2002 mit Kaz Iwaike die Rockband Spin Aqua gründete. Die Band brachte mehrere Singles sowie ein Album heraus, bevor sie im Jahr 2003 aufgelöst wurde. Nach ihrer Heirat und der Geburt ihres Kindes, spielte Tsuchiya eine der beiden Hauptrollen in der japanischen Filmkomödie Kamikaze Girls. Für ihre Darstellung der Ichigo Shirayuri wurde sie 2004 mit dem japanischen Academy Award als Newcomer of the Year ausgezeichnet und erhielt eine weitere Nominierung als Beste Nebendarstellerin, sowie weitere Auszeichnungen. Bis 2010 hat sich Tsuchiya Anna einen Namen gemacht, der sich zu den ganz Großen zählen lässt. Als Sängerin und Model beeindruckt sie vor allem auch mit ihrem einzigartigen Stil.

Im März 2010 brachte sie ihren zweiten Sohn "Shinba" zur Welt.[1]

Diskographie[Bearbeiten]

Alben

  • Taste My Beat (Mini-Album, 24. August 2005)
  • Taste My xxxremixxxxxxx!!!!!!!! Beat Life! (Remix Album, 23. März 2006)
  • Strip me? (2. August 2006)-
  • ANNA TSUCHIYA inspi' NANA (BLACK STONES) (28. Februar 2007)
  • NANA BEST (Best Of Album, 21. März 2007)
  • NUDY SHOW! (29. Oktober 2008)
  • RULE (22. September 2010)

Singles

  • Change your life (25. Januar 2006)
  • Slap That Naughty Body / My Fate (23. März 2006)
  • Rose (28. Juni 2006)
  • Kuroi Namida (10. Januar 2007)
  • Lucy (7. Februar 2007)
  • Bubble Trip / Sweet Sweet Song (1. August 2007)
  • Cocoon (30. Januar 2008)
  • Crazy World (feat. AI) (11. Juni 2008)
  • Virgin Cat (10. September 2008)
  • Brave Vibration (1. Juli 2009)
  • Atashi (21. Juli 2010)
  • Shout in the rain (18. August 2010)
  • Switch On! (23. November 2011) Theme Song von Kamen Rider Fourze

Filmografie[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Anna Tsuchiya – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Quellen[Bearbeiten]

  1. Tsuchiya Anna's First Public Appearance After the Birth of Her 2nd Son!. Musicjapanplus. 14. Mai 2010. Abgerufen am 14. Mai 2010.