Anna und die Liebe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Originaltitel Anna und die Liebe
Logo Anna und die Liebe.svg
Produktionsland Deutschland
Originalsprache Deutsch
Jahr(e) 2008–2012
Produktions-
unternehmen
Producers at Work
Länge 23 Minuten
Episoden 926 in 4 Staffeln
Genre Telenovela
Titellied RosenstolzGib mir Sonne
Produktion Petra Bodenbach,
Christian Popp,
Gilbert Funke
Erstausstrahlung 25. August 2008 auf ORF eins, Sat.1 und sixx (2012)

Anna und die Liebe (Akronym: „AudL“) ist eine deutsche Telenovela. Sie wurde vom 19. Mai 2008 bis zum 2. März 2012 in den Park Studios Potsdam-Babelsberg produziert und vom 25. August 2008 bis zum 13. April 2012 wochentags im Vorabendprogramm von Sat.1 und ORF eins gesendet.

Handlung[Bearbeiten]

Zusammenfassung[Bearbeiten]

Staffel 1 erzählte die Geschichte der jungen Berlinerin Anna Polauke, die es zunächst nicht schafft, ihre extreme Schüchternheit in Situationen oder Menschen gegenüber zu überwinden, die für sie wichtig sind. Ihr Traum ist eine Karriere als Texterin bei der Werbeagentur „Broda & Broda“ am Kurfürstendamm. Anna verliebt sich in den Juniorchef Jonas Broda, der jedoch ihre Schwester Katja heiratet. Schließlich hat Anna den erträumten Erfolg in der Werbeagentur, beide werden ein Paar, heiraten und gehen in die USA.

Staffel 2 erzählte die Geschichte von Mia Maschke, der Cousine von Anna Broda, die nach Berlin gekommen ist, um ihren Bruder aus dem Gefängnis zu holen. Sie verliebt sich in Alex Zeiss, den Halbbruder von Jonas. Da Mia nicht lesen und schreiben kann, ist sie zunächst zurückhaltend. Mia steht mit ihren Gefühlen zwischen Alex und dem Agenturmitarbeiter Enrique Vegaz. Schließlich entscheidet sie sich für Alex, heiratet ihn und zieht mit ihm nach Rostock.

In Staffel 3 kommen Anna und Jonas aus Amerika zurück, um ihr Modelabel „Zauberhaft“, das sie in Amerika aufgebaut haben, zu erweitern. Als Jonas ermordet wird, beginnt für Anna eine schwere Zeit. In dieser Zeit lernt sie Tom Lanford, den Juniorchef der Modefirma „Lanford Luxury“ kennen. Anna steht zwischen Tom und Enrique, entscheidet sich für Tom und heiratet ihn schließlich.

Staffel 4 erzählte die Geschichte von Nina Hinze, einer ehemaligen Gefängnisinsassin. Sie trifft auf Luca Benzoni, den neuen Geschäftsführer von „Lanford Luxury“, und verliebt sich in ihn. Während Luca sich als jemand anderer ausgibt und seine Verlobte verheimlicht, verschweigt Nina, dass sie im Gefängnis war. Schließlich wird Ninas Unschuld bewiesen. Am Ende heiraten Nina und Luca. Daneben findet Enrique die Liebe in seiner Kollegin Paloma, die er ebenfalls in der letzten Folge heiratet.

Staffelübersicht[Bearbeiten]

Crossover[Bearbeiten]

Vorspanne[Bearbeiten]

Seit der ersten Folge, die am 25. August 2008 ausgestrahlt wurde, ist das Lied Gib mir Sonne der deutschen Band Rosenstolz der Titelsong der Telenovela. Innerhalb der 926 Episoden wurden vier verschiedene Intros produziert. Nur zwei aller Hauptdarsteller waren in allen Vorspannen zu sehen. Neben der Protagonistin Jeanette Biedermann, die in allen vier Intros gezeigt wurde, war auch Franziska Matthus in allen vier dabei. Im ersten und im dritten übernahm Biedermann die Hauptrolle, während sie im zweiten und vierten Vorspann der Serie nur kurz zu Beginn gezeigt wurde. Matthus wurde in jedem Vorspann als Bösewicht dargestellt. Diese Rolle änderte sich bereits am Ende der ersten Staffel.

1. Vorspann: Folge 1–399[Bearbeiten]

Der erste Vorspann wurde vom 25. August 2008 bis zum 23. März 2010 verwendet, obwohl bereits mit Folge 312 die zweite Staffel begann. Zu sehen sind die zwei Familien „Polauke“ und „Broda“, denen die Hauptrollen zugesprochen werden, und außerdem der Charakter Paloma Greco als Übergang. Neun Charaktere wurden in den 399 Folgen im ersten Opener gezeigt. Er war somit der am längsten benutze Vorspann der Telenovela. Im ersten Intro wurde zum Schluss der Name der damaligen Protagonistin Jeanette Biedermann eingeblendet.

In der Reihenfolge des Auftretens:

2. Vorspann: Folge 400–564[Bearbeiten]

Der zweite Vorspann wurde ab dem 24. März 2010 verwendet und letztmals am 2. November 2010 ausgestrahlt. Gezeigt wurde die Familie „Darcy“, die die Hauptbesetzung darstellte. Biedermann ist nur zu Beginn zu sehen, wobei die Szene mit ihr aus dem ersten Vorspann übernommen wurde. Die Hauptdarsteller dieser Staffel waren Josephine Schmidt und Paul T. Grasshoff, welche im Intro am häufigsten auftauchen. Acht Schauspieler waren im zweiten Vorspann der Serie zu sehen. Zum Schluss des Vorspannes wurde Josephine Schmidt, der Name der Protagonistin dieser Staffel, eingeblendet.

In der Reihenfolge des Auftretens:

3. Vorspann: Folge 565–798[Bearbeiten]

Der dritte Vorspann wurde am 3. November 2010 erstmals verwendet und endete am 12. Oktober 2011. In diesem Intro sind keine Familien aufgeführt, sondern einzelne Rollen. Neben den Protagonisten dieser Staffel (Jeanette Biedermann und Patrick Kalupa) waren auch Chris Gebert, Sebastian König, Sarah Mühlhause und Jacob Weigert vertreten, die alle das erste Mal in einem Intro zu sehen waren. Auch hier wurden wieder acht Rollen im Opener gezeigt. Gleich zu Beginn des Openers wurde der Name der Protagonistin Jeanette Biedermann eingeblendet. Dies unterscheidet sich von den ersten zwei Vorspannen, da dort der Name zum Schluss eingeblendet wurde.

In der Reihenfolge des Auftretens:

  • Jeanette Biedermann (Anna Broda), Jacob Weigert (Enrique Vegaz), Patrick Kalupa (Tom Lanford), Sarah Mühlhause (Carla Rhonstedt), Franziska Matthus (Natascha Broda), Chris Gebert (Virgin), Sebastian König (Maik Majewski) und Maja Maneiro (Paloma Greco).

4. Vorspann: Folge 799–926[Bearbeiten]

Der vierte und letzte Vorspann von Anna und die Liebe wurde am 13. Oktober 2011 vorgestellt und am 13. April 2012 das letzte Mal ausgestrahlt. Erstmals waren zehn Schauspieler im Opener zu sehen. Maria Wedig und Manuel Cortez spielten die Hauptrollen. Jacob Weigert und Sarah Mühlhause tauchen bereits zum zweiten Mal in einem Vorspann auf. Jeanette Biedermann war nur zu Beginn des Intros zu sehen. Dort hält sie eine Schneekugel, in der man die Rolle „Nina Hinze“ sieht, die durch einen Spiegel schreitet, dabei von „Carla Rhonstedt“ bedroht wird, und schließlich auf ihren späteren Chef „Luca Benzoni“ trifft. Im vierten und letzten Vorspann der Telenovela wurde der Name der weiblichen Hauptfigur nicht eingeblendet.

In der Reihenfolge des Auftretens:

  • Jeanette Biedermann (Anna Lanford), Maria Wedig (Nina Hinze), Sebastian König (Maik Majewski), Kasia Borek (Olivia Kosmar), Jacob Weigert (Enrique Vegaz), Maja Maneiro (Paloma Greco), Manuel Cortez (Luca Benzoni), Sarah Mühlhause (Carla Rhonstedt), Franziska Matthus (Natascha Broda) und Frederic Böhle (Kai Kosmar).[2]

Besetzung[Bearbeiten]

Hauptbesetzung[Bearbeiten]

Sortiert nach der Reihenfolge des Einstiegs.

Schauspieler Rolle Folgen Jahre Bemerkungen
Biedermann, JeanetteJeanette Biedermann Lanford, AnnaAnna Lanford,
Anna Broda,
Anna Polauke
1–418
564–870
2008–2010
2010–2012
Protagonistin der ersten und dritten Staffel
Aushilfe in der „Goldelse“; Mitarbeiterin und Geschäftsführerin von „Broda & Broda“; Chefdesignerin bei „Lanford Luxury“; Gründerin von „Zauberhaft“
Tochter von Susanne und Ingo; Stieftochter von Armin; Halbschwester von Katja und Jasmin; Tante von Niko; Cousine von Mia und Jojo; Ehefrau von Tom; Witwe von Jonas; Ex-Verlobte von Jannick und Enrique; Ex-Freundin von Alex und Steve
Jonca, HeikeHeike Jonca Polauke, SusanneSusanne Polauke 1–926 2008–2012 Besitzerin und Köchin der „Goldelse“
Mutter von Anna und Katja; Stiefmutter von Jasmin; Schwester von Brigitte; Großmutter von Niko; Tante von Mia und Jojo; Ehefrau von Ingo; Ex-Frau von Armin
Will, RainerRainer Will Mueller, ArminArmin Müller 1–336
360–361
2008–2009
2010
Geschäftsführer der „Goldelse“
Vater von Katja; Stiefvater von Anna; Ex-Mann von Susanne
Lodyga, KarolinaKarolina Lodyga Recke, Katja von derKatja von der Recke,
Katja Polauke,
Katja Broda
1–361
647–717
810–827
2008–2010
2011
2011
Aushilfe in der „Goldelse“; Gelegenheitsmodel; Mitarbeiterin bei „Broda & Broda“; Erotikdarstellerin
Tochter von Susanne und Armin; Stieftochter von Ingo; Halbschwester von Anna; Stiefschwester von Jasmin; Nichte von Brigitte; Mutter von Niko; Ehefrau von Hubertus; Ex-Frau von Jonas; Ex-Freundin von Lars
Carrière, MathieuMathieu Carrière Broda, RobertRobert Broda † 1–154 2008–2009 Gründer und Geschäftsführer von „Broda & Broda“
Vater von Jonas, Alex und Gerrit; Ex-Mann von Natascha; Ex-Freund von Maja; wurde während eines Angriffs auf Natascha von Gerrit im Affekt erschlagen
Loellmann, LarsLars Löllmann Broda, GerritGerrit Broda † 1–319 2008–2009 Mitarbeiter und Geschäftsführer von „Broda & Broda“
Sohn von Natascha und Robert; Bruder von Jonas, Halbbruder von Alex; entführte Anna und Jonas, wobei er sich schwere Verletzungen zuzog, wegen derer er auf einem Friedhof in Nataschas Armen starb
Lanz, BarbaraBarbara Lanz Roth, MajaMaja Roth 1–474 2008–2010 Mitarbeiterin bei „Broda & Broda“
Mutter von Pia; Ex-Freundin von Robert und David
Matthus, FranziskaFranziska Matthus Broda, NataschaNatascha Broda 1–926 2008–2012 Gründerin und Geschäftsführerin von „Broda & Broda“; PR-Chefin bei „Lanford Luxury“; Geschäftsführerin von „Dice“
Mutter von Jonas und Gerrit; Stiefmutter von Alex; Ex-Frau von Robert; Ex-Verlobte von Richard
Link, Roy PeterRoy Peter Link Broda, JonasJonas Broda † 1–384
553–625
2008–2010
2010–2011
Protagonist der ersten Staffel
Geschäftsführer von „Broda & Broda“; Mitgründer von „Zauberhaft“
Sohn von Natascha und Robert; Bruder von Gerrit, Halbbruder von Alex; Ehemann von Anna; Ex-Mann von Katja; wurde von Steve überfahren (Folge 572) und war danach noch als Geist zu sehen
Maneiro, MajaMaja Maneiro Vegaz, PalomaPaloma Vegaz,
Paloma Greco
1–926 2008–2012 Kellnerin in der „Goldelse“; Mitarbeiterin im „Coffeeshop“; Cateringchefin bei „Broda & Broda“; Empfangsdame bei „Lanford Luxury“; Persönliche Assistentin von Enrique Vegaz; PR-Chefin bei „Lanford Luxury“
Tochter von Maria-Pilar; Nichte von Consuela; Ehefrau von Enrique; Ex-Freundin von Maik, Georg und Lars
Adler, MikeMike Adler Juncker, JannickJannick Juncker 1–180 2008–2009 Fotograf bei „Broda & Broda“
Vater von Max; Ex-Mann von Julia; Ex-Verlobter von Anna
Koening, SebastianSebastian König Majewski, MaikMaik Majewski 1–926 2008–2012 Runner bei „Broda & Broda“; Mitarbeiter im „Coffeeshop“; Fotomodell bei „Lanford Luxury“
Sohn von Nick; Ex-Freund von Paloma
Kienzer, KarinKarin Kienzer Hauschke, Stefanie „Steffi“Stefanie „Steffi“ Hauschke 1–294
326–926
2008–2009
2009–2012
Empfangsdame bei „Broda & Broda“; Aushilfe in der „Goldelse“; Empfangsdame bei „Lanford Luxury“;
Mutter von Lars; Großmutter von Pia; Ex-Freundin von Ingo
Klaws, AlexanderAlexander Klaws Hauschke, LarsLars Hauschke 2–427 2008–2010 Besitzer vom „Coffeeshop“; Computerfachmann bei „Broda & Broda“
Sohn von Steffi; Vater von Pia; Ex-Mann von Lily; Ex-Freund von Katja, Paloma und Mia
Funke, JilJil Funke Ruessmann, LilyLily Rüssmann 14–737 2008–2011 Mitarbeiterin im „Coffeeshop“; Geschäftsführerin der „Ego-Bar“; Tänzerin
Ex-Frau von Lars; Freundin von Jojo; Ex-Freundin von Jasmin
Gastauftritt: Folge 772 (2011) in Paris
Gab sich in den Folgen 14–58 als Nancy Lanford aus und verkörperte in Folge 399 die Rolle der Katharina Böller.
Wagner, WolfgangWolfgang Wagner Polauke, IngoIngo Polauke alias Ulrich Hartmann 41–116
270–926
2008–2009
2009–2012
Besitzer und Koch der „Goldelse“
Vater von Anna und Jasmin; Stiefvater von Katja; Onkel von Mia und Jojo; Ehemann von Susanne; Ex-Freund von Steffi
Wenzel, TanjaTanja Wenzel Darcy, AnnettAnnett Darcy 100–124
258–563
2009
2009–2010
Mitarbeiterin bei „Broda & Broda“
Tochter von Richard; Adoptivschwester von David; Ex-Verlobte von Alex und David
Guenther, PeterPeter Günther Sander, GeorgGeorg Sander 182–275 2009 Kellner der „Goldelse“
Ex-Freund von Paloma
Grasshoff, Paul T.Paul T. Grasshoff Zeiss, Alexander „Alex“Alexander „Alex“ Zeiss 192–565 2009–2010 Protagonist der zweiten Staffel
Geschäftsführer von „Broda & Broda“; Fotojournalist und Profi-Fechter
Sohn von Beate und Robert; Stiefsohn von Natascha; Halbbruder von Gerrit und Jonas; Ehemann von Mia; Ex-Verlobter von Annett; Ex-Freund von Anna
Jarczyk, RobertRobert Jarczyk Darcy, RichardRichard Darcy † 261–278
315–528
2009
2009−2010
Gründer von „Darcy und Doyle“; Geschäftsführer von „Broda & Broda“
Vater von Annett; Adoptivvater von David; Ex-Verlobter von Natascha; starb an einer Verletzung durch David (Folge 513)
Bozian, BernhardBernhard Bozian Maschke, Jonathan „Jojo“Jonathan „Jojo“ Maschke 273–926 2009−2012 Mitarbeiter in der „Ego-Bar“ und im „Coffeeshop“; Koch der „Goldelse“;
Bruder von Mia; Neffe von Susanne und Ingo; Cousin von Anna und Jasmin; Freund von Lily, Ex-Freund von Jasmin und Nina
Schmidt, JosephineJosephine Schmidt Zeiss, MiaMia Zeiss,
Mia Maschke
293–565 2009–2010 Protagonistin der zweiten Staffel
Putzkraft, Mitarbeiterin und Geschäftsführerin von „Broda & Broda“
Nichte von Susanne und Ingo; Schwester von Jojo; Cousine von Anna und Jasmin; Ehefrau von Alex; Ex-Verlobte von Enrique; Ex-Freundin von Lars
Rychter, LeeLee Rychter Darcy, DavidDavid Darcy, adopt., geb. Seidel 303–757 2009–2011 Anwalt von „Broda & Broda“ und „Lanford Luxury“
leichblicher Sohn von Frederik; Adoptivsohn von Richard; Adoptivbruder und Ex-Verlobter von Annett; Ex-Freund von Maxi und Maja; wurde von Carla durch eine Bombe getötet (Folge 743)
Erdmann, FionaFiona Erdmann Kramer, JessicaJessica Kramer 348–632 2010–2011 Empfangsdame bei „Broda & Broda“; Kellnerin in der „Ego Bar“
Ex-Freundin von Julian
Schuemer, JoanaJoana Schümer Galifianakis, BrigitteBrigitte Galifianakis 397–495 2010 Kellnerin der „Goldelse“
Schwester von Susanne; Tante von Anna und Katja
Hansen, BoBo Hansen Freund, JulianJulian Freund 413–564 2010 Trainee bei „Broda & Broda“
Sohn von Theodor; Ex-Freund von Jessica
Weigert, JacobJacob Weigert Vegaz, EnriqueEnrique Vegaz alias Toni Behrmann 433–564
629–926
2010
2011–2012
Geschäftsführer von „Broda & Broda“; Gründer von „Spike“; Marketingchef bei „Lanford Luxury“; Mitarbeiter bei der „Dice“
Ehemann von Paloma; Ex-Verlobter von Mia und Anna
Kalupa, PatrickPatrick Kalupa Lanford, TomTom Lanford 556–870 2010–2012 Protagonist der dritten Staffel
Geschäftsführer von „Lanford Luxury“
Sohn von Bruno; Bruder von Paule; Halbbruder von Luca; Schwager von Nina; Neffe von Richard Lanford; Cousin von Nancy Lanford; Ehemann von Anna; Witwer von Fanni; Ex-Verlobter von Carla
Windhofer, PeterPeter Windhofer Welder, SteveSteve Welder † 561–644
688–697
2010–2011 Mitgründer von „Zauberhaft“
Ex-Freund von Anna; wurde von David und Carla die Treppe hinunter gestoßen und verstarb daran
Muehlhause, SarahSarah Mühlhause Rhonstedt, CarlaCarla Rhonstedt, geb. Lindenberg 564–926 2010–2012 Modedesignerin bei „Lanford Luxury“; Geschäftsführerin von „Lanford Luxury“
Tochter von Dunja; Stieftochter von Bernd; Halbschwester von Andreas und Nina; Schwägerin von Luca; Ex-Verlobte von Tom
Gebert, ChrisChris Gebert Hilgendiek, Jürgen „Virgin“Jürgen „Virgin“ Hilgendiek 566–926 2010–2012 Persönlicher Assistent von Bruno Lanford
Sohn von Dieter
Klebsch, Klaus-DieterKlaus-Dieter Klebsch Lanford, BrunoBruno Lanford 576–926 2010–2012 Modedesigner; Gründer und Teilinhaber von „Lanford Luxury“
Vater von Tom, Paule und Luca; Bruder von Richard Lanford; Onkel von Nancy Lanford
Worch, WandaWanda Worch Lanford, Isabella „Paule“Isabella „Paule“ Lanford 588–926 2010–2012 Mitarbeiterin bei „Lanford Luxury“
Tochter von Bruno; Schwester von Tom; Halbschwester von Luca; Nichte von Richard Lanford; Cousine von Nancy Lanford; ehemaliges Medium von Jonas
Hollunder, LilliLilli Hollunder Al Sharif, JasminJasmin Al Sharif 597–926 2010–2012 Schneiderin bei „Lanford Luxury“
Tochter von Ingo; Stieftochter von Susanne; Halbschwester von Anna; Stiefschwester von Katja; Cousine von Mia und Jojo; Ex-Freundin von Lily und Jojo
Marolt, LarissaLarissa Marolt Koenig, MaxiMaxi König 630–757 2011 Kellnerin in der „Ego-Bar“
Ex-Freundin von David
Shala, IrisIris Shala Herrmann, Michelle „Minni“Michelle „Minni“ Herrmann 744–926 2011–2012 Praktikantin und Empfangsdame bei „Lanford Luxury“; Persönliche Assistentin von Kai Kosmar
Wedig, MariaMaria Wedig Benzoni, NinaNina Benzoni,
Nina Hinze
769–926 2011–2012 Protagonistin der vierten Staffel
Kellnerin in der „Goldelse“; Mitarbeiterin bei „Lanford Luxury“; Mitarbeiterin bei „Dice“
Halbschwester von Carla; Ehefrau von Luca; Ex-Freundin von Jojo
Boehle, FredericFrederic Böhle Kosmar, KaiKai Kosmar 772–926 2011–2012 Anwalt von „Lanford Luxury“; Teilgeschäftsführer von „Lanford Luxury“
Bruder von Liv
Cortez, ManuelManuel Cortez Benzoni, LucaLuca Benzoni 779–926 2011–2012 Protagonist der vierten Staffel
Teilgeschäftsführer von „Lanford Luxury“
Sohn von Bruno; Halbbruder von Tom und Paule; Neffe von Richard Lanford; Cousin von Nancy Lanford; Ehemann von Nina; Ex-Verlobter von Liv; Schwager von Carla
Borek, KasiaKasia Borek Kosmar, Olivia „Liv“Olivia „Liv“ Kosmar 805–926 2011–2012 Fotografin bei „Lanford Luxury“; Fotografin bei „Dice“
Schwester von Kai; Ex-Verlobte von Luca
Ziegler, FrankFrank Ziegler Doppler, ChrisChris Doppler 846–926 2011–2012 Praktikant bei „Lanford Luxury“; Persönlicher Assistent von Paloma Greco
Bugri, BjörnBjörn Bugri Majewski, NickNick Majewski 859–926 2012 Barkeeper in der „Ego Bar“
Vater von Maik

Nebenbesetzung[Bearbeiten]

Sortiert nach der Reihenfolge des Einstiegs.

Schauspieler Rolle Folgen Jahre Bemerkungen
[[]] Betty 2–592 2008–2010 Dienstmädchen der Familie Broda, später von Natascha
Gastauftritte: Folge 670–672, 713 und 733 (2011)
Wendler, AnniAnni Wendler Elke 7–185 2008–2009 Mitarbeiterin bei Broda & Broda
Drewes, UlrichUlrich Drewes Schulz, JaeckiJaecki Schulz 35–80
272
2008
2009
ehemaliger bester Freund von Armin
Huetz, NoraNora Hütz Lanford, NancyNancy Lanford 52–60
136–155
2008
2009
Tochter von Richard Lanford; Nichte von Bruno Lanford; Cousine von Tom, Paule und Luca; gute Freundin von Lily
Rapley, DaleDale Rapley Lanford, RichardRichard Lanford 58–60 2008 Vater von Nancy Lanford; Bruder von Bruno Lanford; Onkel von Tom, Paule und Luca
Bueddig, JannikJannik Büddig Schulze, Enriquo „Rico“Enriquo „Rico“ Schulze 67–88 2008 ehemaliger Kindheitsfreund von Lily
Stefanel, LuciaLucia Stefanel Greco, ConsuelaConsuela Greco 99–114 2009 Wahrsagerin
Tante von Paloma
Baumecker, StefanStefan Baumecker Wood, Edward „Eddy“Edward „Eddy“ Wood 104–113 2009 Filmproduzent
Gonzalez, SilvaSilva Gonzalez Diaz, ManuelManuel Diaz 108–120 2009 Tänzer
Grimm, HubertusHubertus Grimm Hahn, PhilippDr. Philipp Hahn 167–190 2009 Arzt
Dorn, ChantalChantal Dorn Koenig, LeonoreLeonore König 168–181 2009 Restaurantkritikerin
Flieger, JaninaJanina Flieger Mann, JuliaJulia Mann 171–180 2009 Ex-Frau von Jannick; Mutter von Max (Miles Lawson)
Peiter, KarolinKarolin Peiter Ihmer, SinaSina Ihmer 195–245 2009 Mitarbeiterin bei Broda & Broda
Bremen, Maike vonMaike von Bremen Marks, VanessaVanessa Marks 202–219 2009 Unternehmensberaterin
Troescher, Rodja MartinRodja Martin Tröscher Holländer, GabrielGabriel Holländer 225–236 2009 Marketingchef
Walch, MathiasMathias Walch Blochtin, DimitriDimitri Blochtin 241–250 2009 Profi-Fechter
ehemaliger bester Freund von Alex
Bierstedt, DetlefDetlef Bierstedt Kankunnen, KimmoKimmo Kankunnen 344–365 2010 Finnischer Produzent
Conradi, UsUs Conradi {{{2}}}, Erna WollschlägerErna Wollschläger 353, 381
484–492
2010 Rentnerin, Zeugin gegen Jojo
Schwab, SusanneSusanne Schwab Zeiss, BeateBeate Zeiss † 368–375 2010 Mutter von Alex; ehemalige Affäre von Robert; starb an einem Gehirntumor
Welsh, MiltonMilton Welsh Runge, MarcelMarcel Runge † 395–405 2010 Vergewaltiger von Annett; wurde von David umgebracht
Koenig, AndréAndré König 397–547 2010 Kellner in der Goldelse
Nielsen, LailaLaila Nielsen Hellwig, DörteDörte Hellwig 419–427 2010 geht mit Lars weg
Koess, AndreasAndreas Köss Kron, Jan MariaJan Maria Kron 432–440 2010 Heiratsschwindler
ehemalige Affäre von Steffi
Brosch, IngoIngo Brosch Freund, TheodorTheodor Freund 467–473
519–533
2010 Vater von Julian
Kletzmayr, Anna JulianaAnna Juliana Kletzmayr Milton, Barbara „Barbi“Barbara „Barbi“ Milton 476–488 2010 Scheinverlobte von Maik
Butterbach, TillTill Butterbach Menz, Heinrich GeorgHeinrich Georg Menz † 574–611 2010–2011 Geist; begleitet Jonas nach dessen Tod
Cherif, KarimKarim Cherif Luettich, BarniBarni Lüttich 630–632
758–761
2011 Konzertveranstalter
Langenegger, PhilippPhilipp Langenegger Recke, Hubertus von derHubertus von der Recke 660–662
695–717
823–827
2011 Ehemann von Katja; Vater von Niko
Hauer, TheodorTheodor Hauer Recke, Nikolas „Niko“ von derNikolas „Niko“ von der Recke 683–717
823–827
2011 Sohn von Katja und Hubertus; Neffe von Anna; Enkel von Susanne und Armin
Joermann, LarsLars Joermann Reuther, QuirinQuirin Reuther 706–720 2011 Choreograph
Redlich, LarsLars Redlich Lassalle, PierrePierre Lassalle 706–715 2011 Tänzer
Hauff, AlexanderAlexander Hauff Strecker, VolkerVolker Strecker † 722–739 2011 Entführer von Paule und Tom
wurde von David erschossen
Dillenberger, ArminArmin Dillenberger Hilgendiek, DieterDieter Hilgendiek 744–752
784
2011 Vater von Virgin
Suter, EvelineEveline Suter Mueller, SandraSandra Müller alias Fanni Lanford 752–800 2011 Ehefrau von Frank; angebliche Ex-Frau von Tom; starb mit ihrem Mann zusammen auf der Flucht bei einem Schusswechsel mit der Polizei
Gastauftritte: Folge 750 und 804 (2011) in Carlas Gedanken
Winiger, Urs FabianUrs Fabian Winiger Mueller, FrankFrank Müller † 762–800 2011 Ehemann von Sandra; starb zusammen mit ihr bei dem Schusswechsel mit der Polizei
Gastauftritt: Folge 804 (2011) in Carlas Gedanken
Nimtz, JoachimJoachim Nimtz Lindenberg, BerndBernd Lindenberg 830–926 2011–2012 Teilinhaber von „Lanford Luxury“
Vater von Andreas; Stiefvater von Carla; Pflegevater von Luca; Ehemann von Dunja
Moresco, PatriziaPatrizia Moresco Lindenberg, DunjaDunja Lindenberg 880–885 2012 Ehefrau von Bernd; Mutter von Carla und Andreas
Pillado, CeciliaCecilia Pillado Villalobos, Maria-PilarMaria-Pilar Villalobos 925–926 2012 Mutter von Paloma

Gaststars[Bearbeiten]

Sortiert nach der Reihenfolge des Einstiegs.

Schauspieler Rolle Folge(n) Jahr Bemerkungen
Badwal, WandaWanda Badwal Stiegler, JanaJana Stiegler 15–18 2008 Model bei „Broda und Broda“
12. bis 17. September 2008
Pocher, OliverOliver Pocher Pocher, Oliverals er selbst 349 2010 12. Januar 2010
Hold, AlexanderAlexander Hold Hold, AlexanderRichter Alexander Hold 378–380 2010 22. bis 25. Februar 2010
Karrenbauer, KatyKaty Karrenbauer Schmidt-Meier, IsabelIsabel Schmidt-Meier 391–407 2010 11. März bis 6. April 2010
Nick, DésiréeDésirée Nick Masten, PetraPetra Masten 412–413 2010 13. und 14. April 2010
Luxuslärm als die Band selbst 500 2010 17. August 2010
Rietz, AlexandraAlexandra Rietz Rietz, Alexandraals sie selbst 500–501 2010 17. und 18. August 2010
Hahn, JanJan Hahn Thieme, JensJens Thieme 514–515 2010 6. und 7. September 2010
Schwarz, HannesHannes Schwarz Feuerkünstler 614 2011 20. Januar 2011
Medina als sie selbst 647 2011 7. März 2011
Walz, UdoUdo Walz Walz, Udoals er selbst 657 2011 18. März 2011
Moschner, RuthRuth Moschner Clarens, MirandaMiranda Clarens 697–699 2011 17. bis 19. Mai 2011
The Black Pony als die Band selbst 751–752
758,
760–761
2011 5., 8., 16., 18. und 19. August 2011
Lagerfeld, KarlKarl Lagerfeld Lagerfeld, Karlals er selbst 771 2011 2. September 2011
Michalowski, VolkerVolker Michalowski Standesbeamter 789,
797–799
2011 28. September und 11. bis 13. Oktober 2011
Larsen, MaritMarit Larsen Larsen, Maritals sie selbst 853 2011 30. Dezember 2011
Mont, Mirja duMirja du Mont Hubstedt, MonikaMonika Hubstedt 867–868 2012 20. und 23. Januar 2012
Reinermann, JanaJana Reinermann Bergmann, JanaJana Bergmann 885–888 2012 16. bis 21. Februar 2012
Boehrs, JessicaJessica Boehrs Wellbach, VivianVivian Wellbach 889–891 2012 22. bis 24. Februar 2012
Gonzalez, JorgeJorge Gonzalez Gonzalez, JorgeJorge (Spanischer Designer) 905–906 2012 15. und 16. März 2012

Zeitleiste der Hauptfiguren[Bearbeiten]

Zeitleiste der Hauptfiguren von 2008 bis 2012 (ohne Gastauftritte)
2008 2009 2010 2011 2012
Robert Broda
Jannick Juncker
Gerrit Broda
Armin Müller
Georg Sander
Lars Hauschke
Maja Roth
Katja von der Recke
Richard Darcy
Annett Darcy
Alexander Zeiss
Mia Zeiss
Brigitte Galifianakis
Julian Freund
Jonas Broda
Lily Rüssmann
David Darcy
Steve Welder
Jessica Kramer
Maxi König
Anna Lanford
Susanne Polauke
Natascha Broda
Paloma Vegaz
Maik Majewski
Steffi Hauschke
Ingo Polauke
Jojo Maschke
Tom Lanford
Enrique Vegaz
Carla Rhonstedt
Jürgen „Virgin“ Hilgendiek
Bruno Lanford
Isabella „Paule“ Lanford
Jasmin Al Sharif
Minni Herrmann
Nina Benzoni
Kai Kosmar
Luca Benzoni
Olivia Kosmar
Chris Doppler
Nick Majewski
2008 2009 2010 2011 2012


Produktion[Bearbeiten]

Als verantwortliche Produktionsfirma fungierte die Producers at Work GmbH, ein Tochterunternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG. Die Telenovela war eine Koproduktion mit dem ORF. Sat.1 strebte mittelfristig mindestens 11 % Einschaltquote in der werberelevanten Zuschauergruppe von 14 bis 49 Jahren an.

Der ursprüngliche Serientitel „In Liebe Lena“[3] wurde später verworfen, da die Sendung bei den für das Genre typisch abkürzungsfreudigen Telenovelazuschauern „ILL“ (englisch: „krank“) genannt werden würde.[4]

Für die Hauptfiguren wurden einfache, zweisilbige Namen ohne harte Konsonanten gewählt, die der Zuschauer leicht aussprechen und sich merken kann.[5]

Ursprünglich war die Serie als abgeschlossene Telenovela mit 252 Folgen konzipiert. Am 14. Mai 2009 wurde die Serie offiziell verlängert. Jeanette Biedermann spielte bis Januar 2010 die Hauptrolle, ihre Nachfolgerin war Josephine Schmidt. Im Herbst 2010 übernahmen die Protagonisten der ersten Staffel, Jeanette Biedermann und Roy Peter Link, ihre Rollen erneut. Am 24. Juni 2011 wurde von Sat.1 bekannt gegeben, die Serie um ein weiteres Jahr zu verlängern.[6] Protagonisten der vierten Staffel waren Maria Wedig und Manuel Cortez. Vom 7. bis zum 11. November 2011 wurden drei Folgen auf dem Kreuzfahrtschiff MSC Splendida gedreht.[7]

Aufgrund der immer weiter sinkenden Einschaltquoten gab Sat.1 am 23. Januar 2012 das Ende der Telenovela bekannt.[8][9][10] Der 2. März 2012 war der letzte Drehtag.[11]

Ausstrahlung[Bearbeiten]

  • Zu Beginn strahlten ORF eins und Sat.1 die Telenovela gleichzeitig am Vorabend aus, der ORF werbefrei. Der Sendeplatz um 19:00 Uhr wurde jedoch am 10. Oktober 2008 aufgrund der anfänglich schwachen Quoten um eine halbe Stunde zurückversetzt.[12] ORF eins sendete die Folgen dann um 18:25 Uhr.
  • Jede Folge lässt sich kostenpflichtig im iTunes Store herunterladen. Dort konnte man bis 2010 zur Telenovela auch ein Podcast empfangen.[13]
  • Im Video-on-Demand-Portal Maxdome findet sich ein Archiv aller bisher gesendeten Folgen. Dort waren auch die Folgen der jeweils folgenden 5 Tage verfügbar.
  • Seit dem 2. Januar 2011 sendete der Frauensender sixx, immer sonntags, die Wochenwiederholung, [14] und wiederholt werktäglich die aktuelle Folge.
  • Im Oktober 2011 sendete Sat.1 zwei Wochen lang werktäglich die Wiederholung der letzten Folge um 5:05 Uhr.
  • Im Januar 2012 wurden drei Episoden, die erstmals nicht im Studio gedreht wurden, ausgestrahlt. Sie spielten auf dem Kreuzfahrtschiff MSC Splendida.[15]
  • Im Januar 2012 wurde die Absetzung der Serie bekanntgegeben. Zwischen 30. Januar und 13. April 2012 wurden die restlichen Folgen der Telenovela auf dem Frauensender sixx ausgestrahlt. Die Ausstrahlung bei ORF eins blieb unverändert.

Quoten[Bearbeiten]

Die Serie erreichte in der Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen zeitweise einen Marktanteil zwischen 12 % und 14 % und lag damit häufig über dem Senderschnitt von Sat.1. Den höchsten Wert mit 17,5 % Marktanteil in der Zielgruppe, was 2,71 Mio. Zuschauern entsprach, erzielte die Sendung im November 2009.[16]

Im November 2011 kam Anna und die Liebe auf einen im Sendervergleich nur noch unterdurchschnittlichen Marktanteil von 6,9 %.[17] Die Einschaltquoten der vierten Staffel konnten das vorige Niveau insgesamt nicht halten und führten schließlich zur Ankündigung der Einstellung der Sendung Anfang 2012.[18] Nach dem Wechsel des ausstrahlenden Senders zu sixx wurde im März 2012 eine Reichweite von 0,62 Mio. Zuschauern gemessen, was für sixx einem Marktanteil von 4,2 % entsprach.[19]

Die letzten zwei Folgen verfolgten im Schnitt 0,29 (Folge 925) und 0,43 (Folge 926) Millionen Zuschauer der 14-49jährigen. Dies entsprach 2,2 und 3,0 Prozent Marktanteil. Für sixx war die Ausstrahlung der letzten 53 Episoden ein Erfolg.[20]

Hintergrund[Bearbeiten]

„AudL“ in Zahlen[Bearbeiten]

Insgesamt wurden 926 Folgen von Anna und die Liebe produziert. Am 13. April 2012 wurde die letzte Folge ausgestrahlt. Insgesamt konnten 44 Hauptdarsteller, 35 Nebendarsteller, 2 Tiere und 68 Episodendarsteller gezählt werden. Es gab 11 Hochzeiten. 6 Haupt- und 2 Nebenfiguren sowie fünf Komparsenrollen starben in der Telenovela den Serientod. Von ihnen wurden 9 ermordet. 2 Kinder wurden im Laufe der Serie geboren. 20 Prominente hatten Gastauftritte. Jubiläumsfolgen gab es an folgenden Tagen: 16. Januar 2009 (Folge 100), 20. August 2009 (Folge 250), 17. August 2010 (Folge 500) und am 4. August 2011 (Folge 750).

In 926 Folgen wurden 2400 Lippenstifte benutzt und 192 kg Make-Up verwendet. Es gab insgesamt 1123 Drehtage und über 600 Komparsenrollen.[21]

Werbekampagne[Bearbeiten]

Bei Anna und die Liebe wurde auf eine umfangreiche Werbekampagne gesetzt.

Sat.1 stellte insgesamt mehrere Sendestunden für Anna und die Liebe-Werbung zur Verfügung, um in Formaten, Reportagen und Dokumentationen des Senders die Produktion zu bewerben. Am 24. August 2008, einen Tag vor Sendestart, wurde Anna und die Liebe – Das Making Of im Vorabendprogramm ab 18:40 Uhr in Sat.1 ausgestrahlt. Am Morgen des Starts war Jeanette Biedermann Gast im Sat.1-Frühstücksfernsehen, um für die Sendung zu werben. Anschließend folgte ab 10:30 Uhr Anna und die Liebe – Spezial. Weiterhin wurde insbesondere in Sat.1, auf ProSieben und bei N24 intensiv in hauseigenen Nachrichten- und Boulevardsendungen geworben, ganztags Werbetrailer zwischen Sendungen geschaltet und Werbung über Radiosender und Plakatwerbung betrieben.

Zudem gab es einige weitere Gastauftritte, z.B. am 26. August 2008 in der Sendung Akte – Reporter kämpfen für Sie, wo versucht wurde, zur Telenovela passende Themen zu generieren. Direkt im Anschluss an Akte – Reporter decken auf folgte die Reportage 24 Stunden: „Anna und die Liebe – Das Making of“.[22] Im Programm des Sat.1 Frühstücksfernsehens hat die Telenovela einen festen Platz erhalten, bei dem über jede Folge und Hintergründe gesprochen und für die kommende Folge am Vorabend geworben wurde. Dafür wurde ein zur Telenovela passender Hintergrund gestaltet.

Zusätzlich zum Onlineauftritt der Sendung startete das Anna und die Liebe–Produktionsteam eine Onlinecommunity für „schüchterne Personen“, in denen die Telenovela beworben wird. Im September 2008 startete sat1.de zusätzlich das von Producers at Work produzierte Anna & die Liebe – Webmagazin, welches von Sebastian König präsentiert wurde. Anfang 2009 ging das Webmagazin jeden Donnerstag mit einer neuen Folge online, dies wurde jedoch nach kurzer Zeit eingestellt. Vom 30. März 2011 bis zum 27. Januar 2012 wurden insgesamt 39 sogenannte „Outtakes of the Week“ veröffentlicht.[23]

Es wurden insgesamt neunzehn DVD-Boxen veröffentlicht. (Bis einschließlich Folge 565).[24] Nach der 19. Ausgabe wurde die Produktion dieser DVDs eingestellt.[25]

Am 27. August 2009 wurde das Nintendo DS Spiel zur Telenovela veröffentlicht.[26]

Product-Placement[Bearbeiten]

Für die Platzierung der Marke McCafé in der Serie Anna und die Liebe erhielten 2011 die für das Product-Placement verantwortlichen Agenturen SevenOne AdFactory, die Werbeagentur TBWA und die Mediaagentur OMD den ersten Product Placement Award, der auf einem Kongress von Experten für Product-Placement vergeben wurde.[27]

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Serie[Bearbeiten]

  • 2009: „Wild and Young Award“ in der Kategorie „Beste Soap“
  • Nominierung als Beste tägliche Serie beim Publikumspreis des Deutschen Fernsehpreises 2010

Schauspieler im Rahmen von „AudL“[Bearbeiten]

German Soap Award 2011
Preisträger:
Nominierungen:

Kritiken[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 1. Vorspann
  2. 4. Vorspann
  3. In Liebe Lena wird die neue Sat.1-Telenovela dwdl.de vom 1. Februar 2008.
  4. „Anna und die Liebe“ - Ich bin süß, du bist süß, wir sind süß in: Frankfurter Allgemeine vom 25. August 2008.
  5. Lotta in Love - Eine Story mit Folgen III, Artikel vom Lotta in Love-„Erfinder“.
  6. «Anna und die Liebe» geht in Runde 4 quotenmeter.de vom 24. Juni 2011
  7. AudL goes Mittelmeer (Abgerufen am 10. Januar 2012)
  8. Exklusiv: Sat.1 macht Schluss mit «Anna»
  9. Endgültig: Aus für Anna und die Liebe
  10. Sat.1 berichtet über "Abschied von Anna und ihrer Welt"
  11. zeitgeistmagazin.com Der letzte Drehtag: die Reaktonen der Darsteller
  12. Anna und die Liebe: letzte Change für Biedermann
  13. iTunes: SAT1-Soap gleichzeitig als Podcast & im Verkauf auf ifun.de
  14. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-Formatsixx wiederholt Sat.1-Daily-Soaps am Sonntagnachmittag. Quotenmeter.de, abgerufen am 2010–12–30.
  15. Anna und die Liebe – Telenovela wird auf MSC Splendida gedreht (Abgerufen am 16. November 2011)
  16. Traumhochzeit verleiht «Anna und die Liebe» Flügel quotenmeter.de vom 13. November 2009
  17. Anna und die Liebe mit schwächstem Wert aller Zeiten (Abgerufen am 12. November 2011)
  18. Quotencheck: «Anna und die Liebe»
  19. «Audl» legt bei sixx mächtig zu
  20. quotenmeter.de Quotencheck: «Anna und die Liebe» (Abgerufen am 17. April 2012)
  21. deutsche-dailys.de Tschüß "Anna und die Liebe"! (Abgerufen am 14. April 2012)
  22. Zum Start der neuen Telenovela „Anna und die Liebe“: Jeanette Biedermann zu Gast im „Sat.1-Frühstücksfernsehen“ Presseportal.de vom 22. August 2008.
  23. Anna und die Liebe: 39 „Outtakes of the Week“ (Abgerufen am 6. März 2012)
  24. polyband Medien GmbH
  25. Anna und die Liebe: DVD Veröffentlichung eingestellt
  26. Nintendo DS - Erstveröffentlichung (Abgerufen am 9. November 2011)
  27. "Anna und die Liebe" bei erstem Product Placement Award siegreich, Blickpunkt:Film vom 14. Oktober 2011