Annapolis County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Annapolis County
Annapolis County Lage der Region in Nova Scotia
Basisdaten
Staat Kanada
Provinz Nova Scotia
Verwaltungssitz Annapolis Royal
Einwohner 20.756 (Stand: 2011)
Fläche 3.188,48 km²
Bevölkerungsdichte 6,5 Einw./km²
Gründung 1759
Zeitzone: Atlantic Standard Time (UTC−4)
Atlantic Daylight Time (UTC−3, Sommerzeit)
Webpräsenz www.annapoliscounty.ns.ca

Annapolis County ist ein County in der kanadischen Provinz Nova Scotia (Neuschottland). Er liegt im Westen der Provinz, Verwaltungssitz ist Annapolis Royal. Die 3.188,48 km² große Verwaltungseinheit hatte 2011 20.756 Einwohner bei einer Bevölkerungsdichte von 6,5 Einwohnern/km². Sie hat Anteil am Kejimkujik-Nationalpark und ist über den Nova Scotia Highway 101 an das übrige Verkehrsnetz angeschlossen.

Geschichte[Bearbeiten]

Annapolis County wurde am 17. August 1759 gegründet und nach dem Ort Annapolis Royal benannt. 1833 bekannt gewordene Vorschläge zur Aufteilung des Countys führten 1837 zur Abspaltung von Digby County.

Gemeinden[Bearbeiten]

Annapolis County umfasst die Towns Annapolis Royal, Bridgetown und Middleton sowie die Indianerreservate Bear River 6 und Bear River 6B. Alle weiteren Ansiedlungen sind Teil der Municipality of the County of Annapolis, die keine eigene Verwaltung besitzt.

Weblinks[Bearbeiten]