Annapolis River

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Annapolis River
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Annapolis River bei Annapolis Royal

Annapolis River bei Annapolis Royal

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Annapolis County in Nova Scotia (Kanada)
Flusssystem Annapolis River
Quelle bei Aylesford
45° 1′ 47″ N, 64° 47′ 26″ W45.029832-64.790633
Mündung Annapolis Basin44.7026844-65.60816050Koordinaten: 44° 42′ 10″ N, 65° 36′ 29″ W
44° 42′ 10″ N, 65° 36′ 29″ W44.7026844-65.60816050
Mündungshöhe mVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge ca. 85 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet ca. 2000 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Abfluss am Pegel Lawrencetown(44.880833333333-65.157777777778) [1]
AEo: 1020 km²
MQ 1984/2010
Mq 1984/2010
24 m³/s
23,5 l/s km²
Linke Nebenflüsse Nictaux River, Allains River
Kleinstädte Middleton, Bridgetown, Annapolis Royal
Gemeinden Aylesford, Wilmot, Lawrencetown

Der Annapolis River ist ein Fluss in der kanadischen Provinz Nova Scotia.

Der Annapolis River entspringt am nordöstlichen Ende des Annapolis Valley in der Nähe von Aylesford. Von dort fließt er in überwiegend westlicher Richtung an den Orten Wilmot, Middleton, Lawrencetown und Bridgetown vorbei nach Annapolis Royal. Der Nova Scotia Highway 1 folgt dem Flusslauf. Ein kurzes Stück weiter westlich mündet der Annapolis River in das Annapolis Basin, eine Seitenbucht der Bay of Fundy. Der Annapolis River hat eine Länge von ca. 85 km. Sein Einzugsgebiet umfasst ungefähr 2000 km².

Wasserkraftanlagen[Bearbeiten]

Bei Annapolis Royal befindet sich das Gezeitenkraftwerk Annapolis am Annapolis River. Es ging 1984 in Betrieb und hat eine Leistung von 20 MW. Das Kraftwerk nutzt den Tidenhub im Ästuar-Trichter des Flusses.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Water Survey of Canada - Station 01DC007