Anne Alvaro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anne Alvaro (2011)

Anne Alvaro (* 29. Oktober 1951 in Oran, Algerien) ist eine französische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten]

Anne Alvaro wandert mit ihrer Familie im Alter von drei Jahren nach Frankreich ein. Im Alter von 10 Jahren begann sie mit dem Schauspielstudium am Conservatoire de Créteil. Anschließend spielte sie Theater, unter anderem für Regisseure wie Denis Llorca, Andrew Engel, George Lavaudant und Bernard Sobel. Ihr Leinwanddebüt gab sie in dem 1973 erschienenen und von Daniel Georgeot inszenierten Fernsehfilm Magie rouge an der Seite von Jean Le Poulain und Paul Barge. Ihre beiden größten Erfolge hatte sie mit ihren Darstellungen in Lust auf Anderes und Der Klang von Eiswürfeln, für die sie 2001 und 2011 jeweils mit dem französischen Filmpreis César als Beste Nebendarstellerin ausgezeichnet wurde.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Auszeichnung (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Anne Alvaro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien