Anne Zagré

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anne Zagré (2009)

Anne Zagré (* 13. März 1990) ist eine Sprinterin aus Belgien mit burkinischen Wurzeln. 2009 wurde sie Jugend-Europameisterin über die 100-Meter-Hürden.

Zagré gewann während ihre Jugendkarriere drei Titel, unter anderem den über die 100-Meter-Hürden bei den Junioren-Europameisterschaften 2009 in Novi Sad. Außerdem nahm sie mit der 4×100m-Staffel an den Weltmeisterschaften 2009 teil.

Ihre Bestzeit beim 100-Meter-Lauf betrug 2009 11,52 s, beim 100-Meter-Hürdenlauf 13,18 s.[1]

Bei den Europameisterschaften 2010 in Barcelona startete Zagré für ihr Land beim 100-Meter-Hürdenlauf, belegte im Vorlauf mit 13,31 s[2] aber nur den vierten Platz und konnte sich somit nicht für das Halbfinale qualifizieren.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Athletenporträt der IAAF (siehe Weblinks)
  2. vgl. Hildebrand im EM-Halbfinale, auf: stuttgarter-nachrichten.de, abgerufen am 22. August 2010

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Anne Zagré – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien