Annunziata

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verkündigung /Annunciation von B. Zeitblom
Santissima Maria Annunziata in Florenz

Annunziata (von lateinisch annuntiare, ankündigen, verkündigen bzw. annuntiator, Verkündiger) ist ein italienischer weiblicher Vorname. Abgeleitet ist er, wie es im romanischen Sprachraum häufig ist, von einem der Beinamen der Jungfrau Maria.

Maria Santissima Annunziata ist die Bezeichnung für Maria, der durch den Erzengel Gabriel die Geburt Jesu verkündigt wurde. Nach gleichem Muster gebildet wurden die weibliche Vornamen Dolorosa von Santa Maria dolorsa (Maria die Schmerzensreiche), Assunta von Santa Maria Assunta (Maria, die leiblich in den Himmel aufgenommen wurde), Concetta von Immacolata Conceptione della Vergine Maria (unbefleckte Empfängnis).

Varianten der weiblichen Form des Vornamens Annunziata:

  • Nunzia, Nunziata, Annunciata, Nunziatina, Annunziatina, Annunzia, Nunziella, Nunzietta, Annuncia, Nuncia.

Varianten der männlichen Form des Vornamens:

  • Nunzio, Annunziato, Nunziato, Annunzio, Annunciato, Annuncio

Maria als Maria Santissima Annunziata, kurz Annunziata, wird von Stiftern auch als Patronin von Kirchen gewählt. So beispielsweise in Florenz, Neapel, Salerno, Siena und anderen.

Namensträger|innen[Bearbeiten]

Vorname[Bearbeiten]

Familienname[Bearbeiten]