Ansonia (Connecticut)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ansonia
Spitzname: Copper City
Ansonia (Connecticut)
Ansonia
Ansonia
Lage in Connecticut
Basisdaten
Gründung: 1652
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Connecticut
County:

New Haven County

Koordinaten: 41° 21′ N, 73° 4′ W41.343333333333-73.06888888888925Koordinaten: 41° 21′ N, 73° 4′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 18.744 (Stand: 2005)
Bevölkerungsdichte: 1.201,5 Einwohner je km²
Fläche: 16,1 km² (ca. 6 mi²)
davon 15,6 km² (ca. 6 mi²) Land
Höhe: 25 m
Postleitzahl: 06401
Vorwahl: +1 203
FIPS:

09-01150

GNIS-ID: 0205107
Website: www.munic.state.ct.us/ANSONIA/ansonia.htm
Bürgermeister: James T. Della Volpe

Ansonia ist eine Stadt im New Haven County im US-Bundesstaat Connecticut. Die Stadt liegt am Naugatuck River.

Geschichte[Bearbeiten]

Ansonia wurde 1652 gegründet und nach Anson Greene Phelps, einem Philanthropen, benannt. Ursprünglich gehörte Ansonia zu Derby. Die Stadt erlitt am 19. August 1955 durch Hurrican Diane massive Zerstörungen. In den Jahrzehnten nach dem Hurrikan erlebte Ansonia eine Rezession. In den vergangenen Jahren erholte sich die Wirtschaft nach der Eröffnung einiger neuer Geschäfte wieder.

Schulen[Bearbeiten]

  • John G. Prendergast School
  • John C. Mead School
  • Ansonia Middle School
  • Ansonia High School

Bevölkerungsentwicklung und Demografie[Bearbeiten]

  • 1890 – 10.342
  • 1900 – 12.681
  • 1910 – 15.152
  • 1920 – 17.643
  • 1930 – 19.898
  • 1940 – 19.210
  • 1950 – 18.706
  • 1960 – 19.819
  • 1970 – 21.160
  • 1980 – 19.039
  • 1990 – 18.403
  • 2000 – 18.554
  • 2002 – 18.739

Nach der Volkszählung aus dem Jahr 2000 hatte Ansonia 18.554 Einwohner, die sich auf 7.507 Haushalte verteilten. Die Bevölkerungsdichte betrug 1.188 Einwohner/km². 85,52 % der Bevölkerung waren weiß, 8,42 % afroamerikanisch und 7,42 % waren Latinos.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]