António Dias de Oliveira

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
António Dias de Oliveira

António Dias de Oliveira (* 20. Juli 1804 in Valongo, Portugal; † April 1863) war ein portugiesischer Politiker aus der Zeit der konstitutionellen Monarchie. Er erhielt seine Ausbildung an der Universität Coimbra und war vom 2. Juni 1837 bis zum 10. August 1837 Ministerpräsident von Portugal.

Siehe auch: Geschichte Portugals, Zeittafel der Geschichte Portugals

Vorgänger Amt Nachfolger
Bernardo de Sá Nogueira de Figueiredo Premierminister von Portugal
1837
Bernardo de Sá Nogueira de Figueiredo