Antarctic-Sund

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Antarctic-Sund
Karte der Joinville-Inseln; Antarctic Sound trennt diese Inseln (3,4,5) von der antarkt. Halbinsel (1)
Karte der Joinville-Inseln; Antarctic Sound trennt diese Inseln (3,4,5) von der antarkt. Halbinsel (1)
Verbindet Gewässer Weddellmeer
mit Gewässer Bransfieldstraße
Trennt Landmasse Joinville-Inseln
von Landmasse Antarktische Halbinsel
Daten

Geographische Lage

63° 20′ S, 56° 45′ W-63.333333333333-56.75Koordinaten: 63° 20′ S, 56° 45′ W
Antarctic-Sund (Antarktische Halbinsel)
Antarctic-Sund
Länge 48 km
Geringste Breite 11 km

Der Antarctic-Sund (englisch Antarctic Sound) ist ein Gewässer, das etwa 48 Kilometer lang und zwischen 11 und 19 Kilometern breit ist. Es trennt die Gruppe der Joinville-Inseln vom nordwestlichen Ende der Antarktischen Halbinsel.

Der Sund wurde von der Schwedischen Antarktisexpedition unter Otto Nordenskjöld nach dem Expeditionsschiff, der Antarctic, benannt, dem ersten Schiff, das ihn durchfuhr.

Weblinks[Bearbeiten]