Anthony Azizi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anthony Azizi (* 29. Mai 1973 in New York City, Vereinigte Staaten) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Er ist Sohn eines iranischen Einwanderers. Zu seinen bekanntesten Auftritten gehören jene in den TV-Serien 24 (Staffel 2 als Mamud Rasheed Faheen und Staffel 4 als Rafique) und in Welcome, Mrs. President (als Vince Taylor). In der TV-Serie Threat Matrix – Alarmstufe Rot spielte er eine der Hauptrollen als Mohammad ‚Mo‘ Hassain. Außerdem spielte er bei 90210 (Fernsehserie) mit. Weiterhin hatte Azizi Gastauftritte in den Serien Criminal Minds, CSI: Miami, JAG, Gilmore Girls, Desperate Housewives, Lost und Prison Break.

Anthony Azizi ist Anhänger der Bahai-Religion. Er ist verheiratet mit Cymbeline Smith und hat mit ihr zwei Söhne.

Weblinks[Bearbeiten]