Anthony Grant

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Anthony Grant
Spielerinformationen
Voller Name Anthony Paul Shaun Daure Grant
Geburtstag 4. Juni 1987
Geburtsort LambethEngland
Größe 180 cm
Position Abwehr, Mittelfeld
Vereine in der Jugend
FC Chelsea
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2004–2008
2006
2006–2007
2007–2008
2008
2008–2012
2012–2013
2013–
FC Chelsea
Oldham Athletic (Leihe)
Wycombe Wanderers (Leihe)
Luton Town (Leihe)
Southend United (Leihe)
Southend United
FC Stevenage
Crewe Alexandra
1 (0)
2 (0)
40 (0)
4 (0)
10 (0)
52 (1)
41 (0)
1 (1)
Nationalmannschaft
2002–2003
2003–2004
2005–2006
England U-16
England U-17
England U-19
1 (0)
2 (0)
2 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 4. August 2013

Anthony Paul Shaun Daure Grant (* 4. Juni 1987 in Lambeth) ist ein englischer Fußballspieler. Er war Teil der Nachwuchsabteilung des FC Chelsea und steht heute bei Crewe Alexandra unter Vertrag.

Sportlicher Werdegang[Bearbeiten]

Der in London geborene Anthony Grant durchlief die Nachwuchsabteilung des FC Chelsea und kam am 10. Mai 2005 gegen Manchester United als Einwechselspieler für Joe Cole zu seinem ersten Kurzeinsatz in der Premier League. Zuvor hatte er sich während der abgelaufenen Spielzeit als Abwehrspieler in der Reserveelf einen Namen gemacht und wurde nun zur Saison 2005/06 in den Profikader des amtierenden englischen Meisters befördert. Weitere Erfahrungen sammelte er jedoch erst wieder im Januar 2006, als er für einen Monat an den Drittligisten Oldham Athletic verliehen wurde und dort zwei Ligaspiele bestritt.

Die komplette Saison 2006/07 verdingte sich Grant ebenfalls als Leihspieler und schloss sich zu diesem Zweck in der viertklassigen Football League Two den Wycombe Wanderers an[1] – der dortige Trainer Paul Lambert hatte zuvor bereits versucht, Grant für den schottischen FC Livingston zu verpflichten. In nur etwas mehr als einem Monat sah Grant zweimal die rote Karte, erreichte aber mit dem Klub auch das Halbfinale im Ligapokal. Dort stand man dem FC Chelsea gegenüber, der seinem Leihspieler die Erlaubnis zum Spiel gegen seinen Stammklub verweigerte.[2] Im März 2007 erhielt der Jungspieler einen neuen Vertrag beim FC Chelsea und bestritt vier Monate später gegen Brøndby IF wieder eine Partie für die A-Mannschaft der „Blues“.

Nächste Station war zwischen November 2007 und Januar 2008 Luton Town. Dort stand Grant jedoch nur in einer Partie von Beginn an in der Mannschaft und war in seinem letzten Einsatz einer von drei Akteuren der „Hatters“, die des Feldes verwiesen wurden. Auch aufgrund des Insolvenzverfahrens in Luton stand eine Verlängerung anschließend nicht mehr zur Debatte und so zog Grant im Januar 2008 zu Southend United weiter. Dort bestritt er bis zum Ende der Spielzeit 2007/08 zehn Ligaspiele – ausnahmslos als Einwechselspieler[3] – und schloss sich dann dem Klub am 7. August 2008 endgültig und ablösefrei an.[4] Am 20. September erzielte er den Siegtreffer zum 4:3-Auswärtssieg gegen Crewe Alexandra, der gleichzeitig Grants erster Torerfolg im Seniorenbereich war. Zumeist agierte er bei den „Shrimpers“ im rechten Mittelfeld und war darüber hinaus an der Seite von Alan McCormack im Zentrum zu finden.[5]

Im Juni 2012 schlug er ein Angebot zur Vertragsverlängerung bei Southend aus und wechselte zum FC Stevenage, für den er insgesamt 45 Spiele bestritt. Zu Beginn der Saison 2013/14 wechselte der Spieler zu Crewe Alexandra.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. „Wycombe capture Chelsea youngster“ (BBC Sport)
  2. „Conflict of interests means Grant can't play in semi“ (Daily Mail)
  3. „Southend sign Grant and Mulgrew“ (BBC Sport)
  4. „Southend snap up Chelsea's Grant“ (BBC Sport)
  5.  Barry J. Hugman (Hrsg.): The PFA Footballers' Who's Who. Mainstream Publishing, 2009, ISBN 9781845964740, S. 169.