Antibiotice

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Antibiotice
Rechtsform S.A. (Societate pe Acţiuni)
Gründung 1955
Sitz Valea Lupului, Iași, Rumänien
Leitung Ioan Nani (CEO)
Mitarbeiter 1.465 (2013)[1]
Umsatz 318,95 Mio. Lei (2014)[1]
Branche Pharmazie
Website www.antibiotice.ro

Antibiotice ist ein 1955 gegründetes rumänisches Pharma-Unternehmen mit Firmensitz in Valea Lupului, Iași, wo sich auch die Produktionsstätte und das Forschungszentrum befinden. Insgesamt werden aktuell (Stand: Mai 2015) etwa 150 verschiedene Produkte aus zwölf Therapiefeldern der Humanmedizin sowie weitere Produkte aus dem Bereich der Veterinärmedizin hergestellt.[2] Als zweitgrößter Produzent weltweit stellt das Unternehmen unter anderem seit 1997 das Actinobacterium Nystatin her.[3] Das weitere Portfolio reicht von Baby-Cremes über Silibinin-Präparate bis hin zu Chemotherapeutika.

Tätigkeitsfelder[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Kennzahlen auf finanzen.net
  2. Portfolio auf der eigenen Webpräsenz.
  3. Selbstinformation auf eChemical.com