Antidote (Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Antidote
Cover
Swedish House Mafia
Veröffentlichung 16. Dezember 2011
Länge 2:57 Min. (Radio Edit)
Genre(s) House, Dance, French House
Musik Axwell, Steve Angello, Sebastian Ingrosso,
Verlag(e) EMI
Album Until Now

Antidote ist ein Lied der French House-Band Swedish House Mafia. Der Song wurde am 16. Dezember 2011[1] als zweite Single-Auskopplung aus dem Album Until Now veröffentlicht. Sie erschien als CD-und als digitale-Single und wurde mit dem Australischen House- und Dubstep-Duo Knife Party aufgenommen. Er konnte etliche Top 100 erreichen und wurde in England sogar zum Top 5-Hit.

Musikvideo[Bearbeiten]

Das Musikvideo wurde am 19. Dezember 2011 erstmals auf den offiziellen Vevo-Kanal von Swedish House Mafia hochgeladen. Der Regisseur war BB Gun, das Video Casting wurde von Sashalee Pallagi geleitet und an der Kamera war Matt Klammer. Es gibt zwei Musikvideos, eine Explizit- und eine Clean-Version. Das explizite Video handelt von einem Raubüberfall in einem japanischen Strip-Club. Eine Bande Krimineller bricht dort ein und erschießt mehrere Arbeiter. Am Ende des Videos werden sie beim Versuch, mit der Beute zu fliehen, selbst getötet.[2] In der Clean-Version geht es um eine Kofferübergabe in einer Diskothek. Allerdings wird auch hier zum Schluss der Flüchtige erschossen. Die Videos hatten jeweils nach über einem halben Jahr mehr als 8.000.000 Klicks.[3]

Rezeption[Bearbeiten]

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Lewis Corner von Digital Spy gab der Single 4 von 5 Sternen und schrieb:

Mit dem Dubstep Release stürmen sie momentan die UK Single-Charts. Die Swedish House Mafia könnte's leicht schaffen einen weiteren NRG-Clubhit zu landen. Im weiteren Verlauf ihrer Vorliebe für große Hymnen und noch größere Beats, hat das Produktions Trio sich Knife Party für ihre neue Single zur Verstärkung geholt - aber ist diese öffentliche Liebesaffäre mit der House-Melodie zu Ende, wenn es irgendeinen Zweifel daran gibt, dass die Popularität der Tanzmusik schnell fällt? Das Intro ist ein Herz-Schlagender Aufstieg von Synthesizern, die provokant und dramatisch wie der Moulin Rouge sind, während der bevorstehenden Hall härter und schneller als jede Weltklasse-Achterbahn wird. Ähnlich wie eine Nervenkitzel-suchenden Fahrt, verlässt die Spur, die sie mit einem Überschuss von Adrenalin zum Ende - was leider viel zu früh kommt, bringen.[4]

Mitwirkende[Bearbeiten]

Antidote wurde von Sebastian Ingrosso, Steve Angello und Axwell als Swedish House Mafia und Rob Swire und Gareth McGrillen als Knife Party selber geschrieben und komponiert. Sie produzierten neben Martin Poyner, Garen Barsegian, Grayson Ross, Brooke McDaniel und Jeff Pantaleo auch selber. Die Sound Designer waren Sonam Gray und Ryan LeRette.[5] Antidote wurde von der EMI Group gemeinsam mit Virgin Records am 16. Dezember 2011 als Einzel-Track auf iTunes veröffentlicht, der aber nicht mehr als Single, sondern nur noch als Teil der Remix EP zu kaufen ist. Die Remix EP erschien am 13. Januar 2012 im deutschen iTunes-Store, in der der Radio Edit, sowie auch der Original Mix vorhanden sind.[6]

Inhalt der Remix EP[7][Bearbeiten]

# Version / Remix Länge BPM
1. Radio Edit 2:56 128
2. Original Mix 6:12 128
3. Knife Party Dub 6:07 128
4. Swedish House Mafia Dub 6:12 128
5. Tommy Trash Remix 5:52 128

Chartplatzierungen[Bearbeiten]

Antidote war mit Platz 4 im Vereinigten Königreich am erfolgreichsten und wurde neben Miami 2 Ibiza dort auch die erfolgreichste Single. Auch in mehreren anderen Hitlisten war Antidote zu finden. In Deutschland erreichte der Song Platz 63, in Österreich Platz 30, in der Schweiz Rang 70 und in Schweden den 17. Platz.

Charts Höchst-
position[8]
Wochen
DeutschlandDeutschland Deutschland 63 2
OsterreichÖsterreich Österreich 30 3
SchweizSchweiz Schweiz 70 1
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Großbritannien 4 8
SchwedenSchweden Schweden 17 ...

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Veröffentlichung auf iTunes
  2. Explizites Musikvideo auf YouTube
  3. Clean Musikvideo auf YouTube
  4. Bewertung auf "digitalspy"
  5. Antidote auf "lbbonline.com"
  6. Remix-EP (iTunes Release)
  7. Antidote (Remix-EP) auf Beatport
  8. Chartquellen: DE AT CH Vereinigtes Königreich SE