Anton Grundel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SchwedenSchweden Anton Grundel Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 5. März 1990
Geburtsort Karlstad, Schweden
Größe 180 cm
Gewicht 76 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Schusshand Rechts
Spielerkarriere
seit 2007 Färjestad BK

Anton Grundel (* 5. März 1990 in Karlstad) ist ein schwedischer Eishockeyspieler, der seit 2007 bei Färjestad BK in der Elitserien unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten]

Anton Grundel begann seine Karriere als Eishockeyspieler in seiner Heimatstadt in der Nachwuchsabteilung von Färjestad BK, für dessen Profimannschaft er in der Saison 2007/08 sein Debüt in der Elitserien gab. In den folgenden Jahren kam der Verteidiger regelmäßig für den FBK in der höchsten schwedischen Spielklasse zum Einsatz, während er parallel für dessen Kooperationspartner Skåre BK in der drittklassigen Division 1 auflief. In der Saison 2010/11 gelang ihm der Durchbruch im Profiteam von Färjestad BK, mit dem er in dieser Spielzeit erstmals den schwedischen Meistertitel gewann. Zum Titelgewinn trug er mit einer Torvorlage in 34 Spielen bei. Zudem stand er in der Saisonvorbereitung zehn Mal in der European Trophy für Färjestad auf dem Eis.

International[Bearbeiten]

Für Schweden nahm Grundel an der U18-Junioren-Weltmeisterschaft 2008 teil. Im Turnierverlauf bereitete er in sechs Spielen ein Tor vor.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Elitserien-Statistik[Bearbeiten]

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Hauptrunde 4 57 0 2 2 8
Playoffs 2 3 0 0 0 0

(Stand: Ende der Saison 2010/11)

Weblinks[Bearbeiten]