Anton Jurjewitsch Ponomarjow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Anton Ponomarjow
Spielerinformationen
Voller Name Anton Jurjewitsch Ponomarjow
Geburtstag 31. Oktober 1988
Geburtsort Qostanai, Kasachische SSR, Sowjetunion
Größe 208 cm
Position Power Forward
Vereinsinformationen
Verein BK Astana
Liga VTB United League
Trikotnummer 11
Vereine als Aktiver
2003–2010 KasachstanKasachstan Astana Tigers
2010–0000 SerbienSerbien FMP Železnik Belgrad
2010–2011 RusslandRussland Spartak Primorje
2012–0000 KasachstanKasachstan BK Astana
Nationalmannschaft
2007– Kasachstan

Anton Jurjewitsch Ponomarjow (* 31. Oktober 1988 in Qostanai) ist ein kasachischer Basketballspieler. Er spielt auf der Position des Power Forward bei BK Astana in der kasachischen Nationalliga und in der VTB United League.

Karriere[Bearbeiten]

Verein[Bearbeiten]

Anton Ponomarjow begann mit dem Basketballspielen in seiner Heimatstadt Qostanai. Bereits als 12-jähriger kam er in ein Sportinternat nach Astana und später zum Basketballklub Astana Tigers. Hier spielte er bis zum Ende der Saison 2009/2010. Während dieser Zeit wurde er fünfmal in Folge kasachischer Meister. Anschließend wechselte er nach Serbien zu FMP Železnik. Nachdem er dort wenig Einsatzzeit bekam, wechselte er während der Saison 2010/2011 in die russische Superliga B zu Spartak Primorje. Als zu Beginn der Saison 2011/12 in Kasachstan der BK Astana neu gegründet wurde, ging er zurück nach Astana. Mit BK Astana wurde er noch zwei Mal kasachischer Meister und Pokalsieger. In der VTB United League erreichte er in der Saison 2012/13 mit Astana die Play-Offs und wurde zum Best National Player Kasachstans ernannt.

Nationalmannschaft[Bearbeiten]

Ponomarjow nahm für die Kasachische Basketballnationalmannschaft an der Asienmeisterschaft 2007 teil. Er erreiche mit seinem Team den vierten Platz. Bei diesem Turnier wurde er mit 17,6 Punkten pro Spiel zum besten Scorer seiner Mannschaft. Bei der Asienmeisterschaft 2009 war er ebenfalls einer der Führungsspieler des Teams und erzielte im Schnitt 15,6 Punkte in acht Spielen. Es belegte mit seiner Mannschaft den neunten Platz.

Erfolge[Bearbeiten]

mit der Mannschaft[Bearbeiten]

  • Kasachischer Meister(8x): 2006 – 2010, 2012 - 2014
  • Kasachischer Pokalsieger(3x): 2012 - 2014

persönliche Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • Best National Player aus Kasachstan 2013 in der VTB United League

Weblinks[Bearbeiten]