Antonio Creus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Antonio Creus
Automobil-/Formel-1-Weltmeisterschaft
Nation: Spanien 1945Spanien Spanien
Erster Start: Großer Preis von Argentinien 1960
Letzter Start: Großer Preis von Argentinien 1960
Konstrukteure
1960 Antonio Creus
Statistik
WM-Bilanz:
Starts Siege Poles SR
1
WM-Punkte:
Podestplätze:
Führungsrunden: — über 0 km
Vorlage:Infobox Formel-1-Fahrer/Wartung/Alte Parameter

Antonio Creus Rubín de Celis (* 28. Oktober 1924 Madrid; † 19. Februar 1996 ebenda) war ein spanischer Automobil- und Motorradrennfahrer.

Creus fuhr in seiner Karriere ein Rennen zur Weltmeisterschaft der Formel 1. Beim Großen Preis von Argentinien 1960 pilotierte der Spanier seinen privaten Maserati 250F. Creus schied nach einem unlösbaren Problem mit der Elektrik vorzeitig aus.

Literatur[Bearbeiten]

  • Steve Small: Grand Prix Who's who. 3rd Edition. Travel Publishing, Reading 2000, ISBN 1-902007-46-8.

Weblinks[Bearbeiten]