Antonio Herin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Antonio Herin (* 1896; † unbekannt) war ein italienischer Skilangläufer und Militärpatrouillenläufer.

Herin belegte bei den Olympischen Winterspielen 1924 in Chamonix-Mont-Blanc beim 18-km-Skilanglauf Platz 13. Bei den Olympischen Winterspielen 1928 nahm er am Demonstrationswettbewerb der Militärpatrouille teil.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Antonio Herin in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)