Anyue

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage des Kreises Anyue (rosa) in der bezirksfreien Stadt Ziyang (gelb).

Anyue (chinesisch 安岳縣 / 安岳县Pinyin Ānyuè Xiàn) ist ein Kreis der bezirksfreien Stadt Ziyang der chinesischen Provinz Sichuan. 1999 zählte er 1.528.158 Einwohner.[1]

Die Anyue-Grotten (Ānyuè shíkū 安岳石窟), die Skulpturen der Vairocana-Grotte (Piludong) (Pí lú dòng shíkè zàoxiàng 毗卢洞石刻造像) sowie der Mumen-Tempel (Mumen si 木门寺) stehen auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (Sichuan).

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. http://www.people.fas.harvard.edu/~chgis/work/downloads/faqs/1999_pop_faq.html

30.100666666667105.33511111111Koordinaten: 30° 6′ N, 105° 20′ O