Apache Jackrabbit

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Apache Jackrabbit
Apache Jackrabbit Logo
Entwickler Apache Software Foundation
Erscheinungsjahr 2003[1]
Aktuelle Version 2.6.5[2]
(2. Dezember 2013)
Betriebssystem plattformunabhängig
Programmier­sprache Java
Kategorie Content-Repository
Lizenz Apache Lizenz 2.0
jackrabbit.apache.org

Apache Jackrabbit ist ein freies Content-Repository für die Java-Plattform. Das Projekt Jackrabbit begann im Februar 2003 als Referenzimplementierung für JSR-170.[1] Im August 2004 wurde das Projekt als Apache Incubator Projekt von der Apache Software Foundation akzeptiert, im September 2004 auf „Jackrabbit“ umbenannt. Das Projekt avancierte ab dem 15. März 2006 vom Apache Incubator mittlerweile zum Top-Level Projekt der Apache Software Foundation.

Das Java Content Repository spezifiziert ein API für Anwendungsentwickler (und Anwendungssysteme), das für die Interaktion (wie beispielsweise Suchen, Versionierung, Transaktionen) mit modernen Content Repositories, die Redaktionsleistungen anbieten, verwendet wird.

Merkmale[Bearbeiten]

  • feine und grobe Zugangskontrolle der Inhalte
  • hierarchische Inhalte
  • strukturierter Inhalt
  • Primäre Typen für Knoten, zusätzliche Mixin Typen
  • Kategorie-Eigenschaften – Text, Zahl, Datum
  • binäre Eigenschaften
  • XPath-Anfragen
  • SQL-Anfragen
  • unstrukturierter Inhalt
  • Import und Export
  • referenzielle Integrität
  • Zugangskontrolle
  • Versionierung
  • JTA-Unterstützung
  • Überwachung
  • Datensperre
  • Clustering
  • unterschiedliche Persistenz-Modelle zur Auswahl

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Jackrabbit History February 2003: Initial version of the JCR RI codebase is imported to Slide CVS
  2. Latest stable release