Apex Silver Mines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Apex Silver Mines aus Denver, Colorado ist eine US-amerikanische multinationale Bergbaugesellschaft mit einer Briefkastenadresse in der Steueroase der Kaimaninseln.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1993 ist "Apex Silver Mines Ltd." zu einer weltweit agierenden bedeutenden Schürf- und Entwicklungsgesellschaft geworden mit Produktionsschwerpunkten bei Silber, Zink und Blei.

Apex Minen[Bearbeiten]

Heute ist Apex im Besitz von zwölf Schürfgebieten:

  • Bolivien
  • Kirgisistan
    • Jamgyr (Gold)
  • Mexiko
    • San Luis del Cordero (Silber, Zink, Kupfer)
    • San Juan del Cordero (Silber, Zink, Blei)
    • Platosa (Silber, Zink, Blei)
    • El Aguila (Gold, Silber)
    • Zacatecas (Silber, Zink, Blei)
  • Peru
    • Aguila (Silber, Zink, Blei)
    • Aventura III (Gold, Silber)
    • Jehuamarca (Silber, Gold)

Weblinks[Bearbeiten]