Apollo Management

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Apollo Management
Logo
Rechtsform Limited Partnership
Gründung 1990
Sitz Purchase, Vereinigte Staaten
Umsatz 5.3 Mrd. US-Dollar
Branche Finanzen, Investment
Website Apollo Management
Historisches Logo

Apollo Management ist ein US-amerikanisches Unternehmen mit Firmensitz in Purchase, New York. Es ist als Investment- und Beteiligungsunternehmen tätig. Das Unternehmen wurde 1990 von Leon Black gegründet. [1] Seit seiner Gründung hat das Unternehmen mehr als 14 Milliarden Dollar investiert. [1] Geleitet wird das Unternehmen von John J. Hannan als Vorsitzender und James C. Zelter als Präsident. Zu den Schwerpunkten des Finanzinvestments gehören gegenwärtig Kreuzfahrtunternehmen.

Am 19. Dezember 2006 akzeptierte die Unternehmensleitung von Harrah’s Entertainment ein Übernahmeangebot von Apollo Management und Texas Pacific Group.[2]

2007 erwarb Apollo Management 50 Prozent am Unternehmen Norwegian Cruise Line. [3] Im April 2007 erwarb Apollo Management das US-amerikanische Unternehmen Ocean Cruises. [4]

Apollo Management erwarb Ende 2007 von Carlson Companies das Kreuzfahrtunternehmen Regent Seven Seas Cruises, das von Prestige Cruise Holdings, Inc. (PCH), einem von Apollo Management kontrollierten Unternehmen, verwaltet wird. [5]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Apollo Investment: Corporate Profil
  2. Harrah's Entertainment akzeptiert das Übernahmeangebot, Las Vegas Sun, 19. Dezember 2006.
  3. Apollo invests $1billion in NCL Corp to take 50% stake
  4. Ocean Cruises
  5. PresseEcho: Apollo Management L.P. erwirbt Regent Seven Seas Cruises

Weblinks[Bearbeiten]