Apostolisches Vikariat San Ramón

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Apostolisches Vikariat San Ramón
Basisdaten
Staat Peru
Apostolischer Vikar Gerardo Antonio Zerdín Bukovec OFM
Fläche 80.000 km²
Pfarreien 21 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Einwohner 415.000 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Katholiken 310.000 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Anteil 74,7 %
Diözesanpriester 13 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Ordenspriester 9 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Katholiken je Priester 14.091
Ordensbrüder 11 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Ordensschwestern 67 (31. Dezember 2007 / AP2008)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Spanisch

Das Apostolische Vikariat San Ramón (lat.: Apostolicus Vicariatus Sancti Raymundi) ist ein im Nordosten Perus gelegenes römisch-katholisches Apostolisches Vikariat mit Sitz in Chanchamayo.

Das Apostolische Vikariat San Ramón wurde am 2. März 1956 aus dem Territorium des Apostolischen Vikariats Ucayali errichtet.

Apostolische Vikare von San Ramón[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]