Appleby-in-Westmorland

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Appleby-in-Westmorland
Appleby-in-Westmorland (England)
Appleby-in-Westmorland
Appleby-in-Westmorland

54.577881-2.4888Koordinaten: 54° 35′ N, 2° 29′ W

Basisdaten
Landesteil England
Region North West England
District Eden
Civil parish Appleby-in-Westmorland
Bevölkerung 2862
Verwaltung
St. Michael's Church, Appleby-in-Westmorland - geograph.org.uk - 727983.jpg

Appleby-in-Westmorland ist ein Ort und civil parish im District Eden in der Grafschaft Cumbria, England. Im Jahr 2001 hatte es eine Bevölkerung von 2862.[1] Bis 1972 gehörte Appleby zur Grafschaft Westmorland, deren Verwaltungssitz der Ort war.

Am Rande des Ortes liegt Appleby Castle, das sich in Privatbesitz befindet.

Der Bahnhof von Appleby (früher Appleby West) liegt an der Bahnstrecke Settle–Carlisle, der Bahnhof Appleby East an der Eden Valley Bahnstrecke wurde 1962 geschlossen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Neighbourhood Statistics

Weblinks[Bearbeiten]