April is in my mistress’ face

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

April is in my mistress’ face ist ein vierstimmiges englisches Madrigal von Thomas Morley. Es ist eines der bekanntesten und zudem kürzesten Stücke der englischen Madrigalmusik. Es wurde 1594 veröffentlicht. Der Text basiert auf einem italienischen Gedicht von Livio Celiano, das 1587 auch von Orazio Vecchi vertont wurde. Der englische Text des Madrigals lautet:

April is in my mistress’ face,
And July in her eyes hath place;
Within her bosom is September,
But in her heart a cold December.

Literatur[Bearbeiten]

  • Max Frey, Bernd-Georg Mettke, Kurt Suttner (Hrsg.): Chor aktuell. Ein Chorbuch für den Musikunterricht an Gymnasien. Unveränderte Neuauflage. Verlag Bosse, Kassel 2010, ISBN 978-3-7649-2248-1.
  • Phillip Ledger (Hrsg.): The Oxford Book of English Madrigals. Oxford University Press, Oxford u. a. 1978, ISBN 0-19-343664-7 (mit begleitender CD-Einspielung durch Pro Cantione Antiqua).
  • Partitur in: The Musical Times and Singing Class Circular 4 (1852), Nr. 93, S. 331–333 (frei zugänglich bei Jstor).
  • John Earle Uhler: Thomas Morley’s Madrigals for Four Voices. In: Music & Letters 36 (1955), Nr. 4, S. 313–330, hier S. 323.

Weblinks[Bearbeiten]